Abo
  • Services:
Anzeige

Plustek-A3-Scanner liest komplette Farbseite in 2,5 Sekunden

Zwei neue Geräte der XXL-Kategorie vorgestellt

Plustek hat mit dem OpticPro A360 sowie dem A320 zwei neue Flachbettscanner im Großformat vorgestellt. Die Geräte können A3-Vorlagen in einem Rutsch einlesen und sind deshalb vornehmlich für den professionellen Bereich gedacht.

Die A3-Scanner von Plustek erreichen eine Auflösung von 600 dpi x 1.200 dpi (A360) bzw. 1.200 x 1.200 dpi (A320), wobei sie sich vor allem durch die Scan-Geschwindigkeit voneinander unterscheiden. Der Plustek OpticPro A360 soll bei 300 dpi ein A3-Blatt in 2,48 Sekunden einlesen können, eine S/W-Seite gar in 1,65 Sekunden. Der OpticPro A 320 soll dafür jeweils 9,6 Sekunden benötigen.

Anzeige

Beide Geräte werden per USB 2.0 an den Rechner angeschlossen. Beim Plustek OpticPro A360 sind Funktionstasten für Scannen, E-Mail, Fax, Copy oder OCR eingebaut. Das Gerät soll 2.000,- Euro kosten.

Der Plustek OpticPro A320 hingegen besitzt sieben Funktionstasten und soll rund 700,- Euro kosten. Außerdem liefert der Hersteller etwas Windows-Software für Bildbearbeitungs- und Dokumentenmanagement mit. Auch die Treiber sind nur für Windows (ab 2000) erhältlich.


eye home zur Startseite
guert 10. Jan 2008

Das zeigt mal wieder: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rhomberg Gruppe, Bregenz (Österreich)
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. LEONEX Internet GmbH, Paderborn
  4. Helmsauer IT Solutions GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-3%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Pepsi bestellt

    Tesla bekommt Großauftrag für Elektro-Lkw

  2. Apple

    iMac Pro kommt am 14. Dezember

  3. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  4. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  5. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  6. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  7. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  8. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  9. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  10. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Die Deutschen:

    honna1612 | 08:34

  2. "Das einfachste Modell soll 5.000 US-Dollar kosten. "

    Nr.1 | 08:32

  3. Re: Die Kabine

    GangnamStyle | 08:31

  4. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Tragen | 08:30

  5. Re: Das wird total abgefahren....

    pEinz | 08:29


  1. 07:33

  2. 07:14

  3. 18:40

  4. 17:11

  5. 16:58

  6. 16:37

  7. 16:15

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel