• IT-Karriere:
  • Services:

48 GByte auf einer CompactFlash-Karte

Pretec bringt kleine Speicherriesen auf den Markt

Durch die wachsende Auflösung im Digitalkamera-Bereich und die Verwendung unkomprimierter Rohdatenformate kann ein Profi-Fotograf gar nicht genügend Speicher haben. Pretec will diesem Umstand Rechnung tragen und stellte auf der CES 2008 eine CF-Karte mit 48 GByte Kapazität vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Karte, die zudem noch mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 50 MByte pro Sekunde aufwarten soll (333x), gibt es auch in kleineren Kapazitäten bis herunter zu einem GByte. Eine weitere Serie, die "nur" 35 MByte pro Sekunde (233x) schafft, ist in Kapazitäten zwischen 2 und 24 GByte angekündigt worden.

Preiswert dürften die neuen CompactFlash-Karten in den Spitzenkapazitäten nicht werden - genaue Preise und das Erscheinungsdatum behält Pretec vorerst noch für sich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.399€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

:-) 11. Jan 2008

RAW gibt für jedes Bayerkreuz vier monochrome Datensätze heraus: Rot "und" Blau "und" 2x...

boerd 10. Jan 2008

haha, naja das ist ja eh sowas von logisch! das muss ich wirklich nicht wissen .. wenn...

DexterF 10. Jan 2008

Irgendeine Firma hat angekündigt, mal 4TB-Flashkarten zu machen. Haben aber nicht...

FriedChicken 10. Jan 2008

Ob etwas seinen Preis wert oder preiswert ist, ist auch nicht synonym. Genauso wie der...

kein Autor 10. Jan 2008

Selbst schuld, wer Kameras mit motorgetriebeben Zoom benutzt ;-)


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

    •  /