Abo
  • Services:
Anzeige

Last.fm mit der Squeezebox empfangen (Update)

Logitech ist erster Hardware-Partner für die Musik-Community

Mit Logitechs Netzwerk-Audio-Playern der Squeezebox-Serie lässt sich künftig auch das Musikempfehlungssystem "Scrobble" der Musik-Community Last.fm nutzen. Persönliche Musikprofile lassen sich durch Abspielen der eigenen Lieblingssongs mit den Geräten erstellen - passende Musikempfehlungen will Last.fm liefern, auf den Empfang der personalisierten Last.fm-Radiosender muss aber noch etwas gewartet werden.

Last.fm liefert seine Scrobble-Musikempfehlungen auf Basis von Vergleichen von Vorlieben und Abneigungen seiner Nutzer. Diese können per Knopfdruck abgespielte Musikstücke positiv oder negativ bewerten ("scrobbeln"). Durch die Integration des Last.fm Scrobble-Features in Logitechs SqueezeNetwork-Dienst können Squeezebox- und Transporter-Besitzer Lieder scrobbeln, die sie von Internet-Radio-Stationen oder von ihrem Computer aus hören. Ihre persönliche Musikauswahl können sie dann von jedem Raum im Haus hören und vor allem auch scrobbeln.

Anzeige

"Wenn Last.fm-Nutzer ihre Musik auf der Logitech Squeezebox hören, generiert Last.fm ein detailliertes Profil zum Musikgeschmack der Hörer, indem Details zu all den Songs, die die Nutzer hören, festgehalten werden. Nun können Musikliebhaber individualisierte Radiostationen und Playlisten kreieren, ohne dabei am PC sitzen zu müssen. Denn die Squeezebox erlaubt ihnen, ihre Musik überall zu Hause zu genießen", so Robin Selden, Vice President von Logitechs Geschäftsbereich Streaming Media Systems.

Die Scrobble-Funktion von Last.fm soll ab Januar 2008 über den persönlichen SqueezeNetwork-Account zu aktivieren sein. Laut Last.fm werden täglich Millionen Songs gescrobbelt, wo Musik für die derzeit 20 Millionen aktiven Nutzer organisiert und empfohlen wird sowie personalisierte Radiostationen erstellt werden.

Gerade der Empfang dieser nach Nutzervorlieben erstellten Radiostationen ist anfangs über die Squeezebox-Produkte aber noch nicht möglich, zumindest nicht mit der "offiziellen" Lösung. Das ist erst für die nächste Phase gedacht, die auf der CES 2008 in Las Vegas aber schon demonstriert werden soll. Im Laufe dieses Jahres soll es dann aber "anfangs in den USA, Großbritannien und Deutschland" möglich sein, auch die Last.fm Radio-Streams über die Squeezebox und den Transporter zu hören. Wer nicht so lange warten will, kann auch zur Software-Kombination aus SlimScrobbler und SlimServer LastFM Plugin greifen, die beide von Squeezebox-Fans entwickelt wurden.

Die Logitech Squeezebox kostet 299,- Euro, den Logitech Transporter gibt es für 2.000,- Euro. Auch die kommende Squeezebox Duet, eine Konkurrenz für Sonos' Mehrraum-Beschallungssystem ZonePlayer, soll Last.fm unterstützen.

Last.fm will in Zukunft auch auf anderen Geräten vertreten sein, konkrete Ankündigungen zu Herstellern und Modellen blieben aber noch aus: "Ebenso ist dies der erste Schritt hin zu der Vision von Last.fm, seine Features für Musikfans jederzeit und überall verfügbar zu machen, egal ob sie ihre Songs zu Hause oder unterwegs hören und unabhängig von den verwendeten Audio-Geräten", heißt es in der Last.fm-Pressemitteilung.


eye home zur Startseite
myElrond 15. Jan 2008

Fuer die Soundbridge hier http://fernyb.net/blog/2007/01/14/listen-to-lastfm-with-the...

irgendeiner 10. Jan 2008

Soetwas ähnliches müsste sich doch auch in Java für alle Handys erstellen lassen, wenn...

ck (Golem.de) 09. Jan 2008

Danke für den Hinweis, habe ich nachgetragen. Viele Grüße Christian Klaß Golem.de



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach
  3. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  4. Hays AG, Raum Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  2. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  3. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  4. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  5. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  6. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  7. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  8. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  9. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  10. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Billige ASUS RoG Kopie?

    Phantomal | 12:45

  2. Re: Ich will vernüftige Notebook Barebones!

    cars10 | 12:45

  3. Re: 4 GByte RAM

    zilti | 12:45

  4. Re: Unterstützung von Lenkrädern

    Tomato | 12:43

  5. Re: Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    bombinho | 12:43


  1. 12:50

  2. 12:22

  3. 11:46

  4. 11:01

  5. 10:28

  6. 10:06

  7. 09:43

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel