Abo
  • Services:
Anzeige

Last.fm mit der Squeezebox empfangen (Update)

Logitech ist erster Hardware-Partner für die Musik-Community

Mit Logitechs Netzwerk-Audio-Playern der Squeezebox-Serie lässt sich künftig auch das Musikempfehlungssystem "Scrobble" der Musik-Community Last.fm nutzen. Persönliche Musikprofile lassen sich durch Abspielen der eigenen Lieblingssongs mit den Geräten erstellen - passende Musikempfehlungen will Last.fm liefern, auf den Empfang der personalisierten Last.fm-Radiosender muss aber noch etwas gewartet werden.

Last.fm liefert seine Scrobble-Musikempfehlungen auf Basis von Vergleichen von Vorlieben und Abneigungen seiner Nutzer. Diese können per Knopfdruck abgespielte Musikstücke positiv oder negativ bewerten ("scrobbeln"). Durch die Integration des Last.fm Scrobble-Features in Logitechs SqueezeNetwork-Dienst können Squeezebox- und Transporter-Besitzer Lieder scrobbeln, die sie von Internet-Radio-Stationen oder von ihrem Computer aus hören. Ihre persönliche Musikauswahl können sie dann von jedem Raum im Haus hören und vor allem auch scrobbeln.

Anzeige

"Wenn Last.fm-Nutzer ihre Musik auf der Logitech Squeezebox hören, generiert Last.fm ein detailliertes Profil zum Musikgeschmack der Hörer, indem Details zu all den Songs, die die Nutzer hören, festgehalten werden. Nun können Musikliebhaber individualisierte Radiostationen und Playlisten kreieren, ohne dabei am PC sitzen zu müssen. Denn die Squeezebox erlaubt ihnen, ihre Musik überall zu Hause zu genießen", so Robin Selden, Vice President von Logitechs Geschäftsbereich Streaming Media Systems.

Die Scrobble-Funktion von Last.fm soll ab Januar 2008 über den persönlichen SqueezeNetwork-Account zu aktivieren sein. Laut Last.fm werden täglich Millionen Songs gescrobbelt, wo Musik für die derzeit 20 Millionen aktiven Nutzer organisiert und empfohlen wird sowie personalisierte Radiostationen erstellt werden.

Gerade der Empfang dieser nach Nutzervorlieben erstellten Radiostationen ist anfangs über die Squeezebox-Produkte aber noch nicht möglich, zumindest nicht mit der "offiziellen" Lösung. Das ist erst für die nächste Phase gedacht, die auf der CES 2008 in Las Vegas aber schon demonstriert werden soll. Im Laufe dieses Jahres soll es dann aber "anfangs in den USA, Großbritannien und Deutschland" möglich sein, auch die Last.fm Radio-Streams über die Squeezebox und den Transporter zu hören. Wer nicht so lange warten will, kann auch zur Software-Kombination aus SlimScrobbler und SlimServer LastFM Plugin greifen, die beide von Squeezebox-Fans entwickelt wurden.

Die Logitech Squeezebox kostet 299,- Euro, den Logitech Transporter gibt es für 2.000,- Euro. Auch die kommende Squeezebox Duet, eine Konkurrenz für Sonos' Mehrraum-Beschallungssystem ZonePlayer, soll Last.fm unterstützen.

Last.fm will in Zukunft auch auf anderen Geräten vertreten sein, konkrete Ankündigungen zu Herstellern und Modellen blieben aber noch aus: "Ebenso ist dies der erste Schritt hin zu der Vision von Last.fm, seine Features für Musikfans jederzeit und überall verfügbar zu machen, egal ob sie ihre Songs zu Hause oder unterwegs hören und unabhängig von den verwendeten Audio-Geräten", heißt es in der Last.fm-Pressemitteilung.


eye home zur Startseite
myElrond 15. Jan 2008

Fuer die Soundbridge hier http://fernyb.net/blog/2007/01/14/listen-to-lastfm-with-the...

irgendeiner 10. Jan 2008

Soetwas ähnliches müsste sich doch auch in Java für alle Handys erstellen lassen, wenn...

ck (Golem.de) 09. Jan 2008

Danke für den Hinweis, habe ich nachgetragen. Viele Grüße Christian Klaß Golem.de



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Rhomberg Gruppe, Bregenz (Österreich)
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DebugErr | 02:35

  2. Re: Rechtschreibung Überschrift

    cicero | 01:05

  3. Der Bedarf steigt

    cicero | 01:04

  4. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Tragen | 00:52

  5. Re: Das wird total abgefahren....

    sofries | 00:52


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel