• IT-Karriere:
  • Services:

Apple: Einheitliche Preise für iTunes-Songs

Preissenkung in iTunes-Shops in Großbritannien angekündigt

Britische iTunes-Nutzer können sich freuen: Bald kostet ein Musikstück genauso viel wie in anderen Ländern Europas. Bisher zahlen sie umgerechnet 6 Cent mehr für einen Song. Apple passt die Preise für iTunes-Songs in Europa an.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem zunächst nur diffus von Schritten die Rede war, ergreift Apple nun konkrete Maßnahmen, um die drohende Klage der EU-Kommission abzuwenden. Apple will im nächsten halben Jahr die Preise für Musikstücke in allen europäischen iTunes-Shops angleichen.

Stellenmarkt
  1. Bruker AXS GmbH, Karlsruhe
  2. Taconic Biosciences GmbH, Leverkusen

Das bedeutet, dass die Downloads im iTunes-Shop in Großbritannien in Zukunft günstiger werden. Derzeit zahlen britische Kunden für ein Musikstück umgerechnet 1,05 Euro, während die Nutzer auf dem Kontinent für den gleichen Song nur 99 Cent an Apple überweisen. Die höheren Preise auf der Insel begründet Apple mit einem "höheren Preis für den Musikvertrieb in Großbritannien", den das Unternehmen an einige Plattenfirmen zahlen müsse.

Die "zukünftige Zusammenarbeit" mit diesen Plattenfirmen macht Apple von deren Preisgestaltung abhängig. "Das ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem gesamteuropäischen Marktplatz für Musik", sagte Apple-CEO Steve Jobs. "Wir hoffen, dass jedes große Label einen Europa-übergreifenden Preisansatz in Betracht zieht."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

Wenn so... 10. Jan 2008

Nein, nicht mit deutscher Kreditkarte. Deutsche dürfen nicht zu US-Preisen kaufen. Die...

IT-Fachmann 09. Jan 2008

Du brauchst ein zweites Floppy (wegen dem Speicher) dann läuft auch iTunes auf dem C64

tedesco amico 09. Jan 2008

Laut Google sind 99 US-Cent 67.168736 Euro-Cent. zzgl. 19% MwSt ergibt das 79,8 Euro-Cent.

Asket 09. Jan 2008

Apple ist einfach toll!

gku 09. Jan 2008

Ich will auch mal von der Globalisierung prifitieren ! Deshalb würde ich gerne zu dollar...


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

    •  /