• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox 360 als Blu-ray-Player?

Warners Abkehr von der HD-DVD könnte sich auch auf Spielekonsolen auswirken

Warner Brothers' Entscheidung für das DVD-Nachfolgerformat Blu-ray Disc hat einiges in Bewegung gebracht. Microsofts Chef der Xbox-Hardware-Abteilung bekräftige zwar die Unterstützung für Toshibas HD-DVD-Format, aber wenn die Kunden Blu-ray wünschten, würde auch darüber nachgedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf die Frage, ob Microsoft im Falle des Scheiterns der HD-DVD ein Blu-ray-Laufwerk unterstützen würde, erklärte Albert Penello gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters: "Es sollte eine Kundenentscheidung sein; und wenn es das ist, was sie wählen, dann ist das etwas, was wir berücksichtigen müssen."

Stellenmarkt
  1. TARGOBANK AG & Co. KGaA, Düsseldorf
  2. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln

Eine nennenswerte Auswirkung von Warners Abkehr von der HD-DVD auf die Verkaufszahlen der Xbox 360 erwartet Penello nicht. "Man kann nicht sagen, dass es nicht schade ist, dass es kein Rückschlag ist, aber ich habe diesen Krieg schon so oft als beendet deklariert gehört", so Penello weiter. Es gebe eine Menge Kunden, die HD-DVD gekauft haben und deren Stimme ebenfalls zähle.

Während Microsoft das HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 nur als externes Zubehör anbietet, hat Sony Computer Entertainment seiner PlayStation 3 (PS3) ein internes Blu-ray-Laufwerk spendiert. Lange Zeit war die PS3 der günstigste Blu-ray-Player, da neue Spielekonsolen in der Regel zu Gunsten einer schnelleren Verbreitung unter den Hardware-Kosten angeboten werden. Mittlerweile kommen jedoch auch eigenständige Abspielgeräte auf den Markt, die preislich mit dem PS3-Preis mithalten können.

Technisch wäre es kein Problem, der Xbox 360 ein externes Blu-ray-Laufwerk zu spendieren. Auch bei der PS3 wäre ein externes HD-DVD-Laufwerk denkbar. Da Sony die Blu-ray Disc unterstützt und Microsoft die HD-DVD, ist die Umsetzung derzeit allerdings vor einer Entscheidung im Formatstreit eher unwahrscheinlich - es sei denn, ein Zubehöranbieter versucht sich daran.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€
  2. 179€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Rocketman für 8,99€, Ready Player One für 8,79€, Atomic Blondie für 9,49€)
  4. (u. a. EA Promo (u. a. Unravel für 8,99€, Anthem für 8,99€), Tiny and Big: Grandpa's...

FranUnFine 10. Jan 2008

Die Wii-Spiele zählen bei dir nicht, weil es alles Moképon-Titel sind.^^ Außerdem steht...

Horst1982 10. Jan 2008

Yesterday when Reuters reported that Microsoft will consider going to Blu-Ray if...

Sgt. Pepper 10. Jan 2008

Nicht zu vergessen das Sony als Producer auf Linux setzt und Microsoft dann bei jedem...

realmugen 09. Jan 2008

Nintendo erst recht nicht.

Kilmister 09. Jan 2008

... alles Theorie! Zentraler Bestandteil von Blu-Ray ist eine Java Implementation und die...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /