Abo
  • Services:
Anzeige

DesktopBSD 1.6 veröffentlicht

Neue Version mit X.org 7.3

Die BSD-Variante DesktopBSD ist nun in der Version 1.6 verfügbar. Das auf FreeBSD basierende Projekt arbeitet an einem BSD-System, das speziell auf den Desktop-Einsatz ausgelegt ist und sich so beispielsweise mit grafischen Werkzeugen installieren und konfigurieren lässt.

Die neue DesktopBSD-Version nutzt bereits X.org 7.3, das vor allem Funktionen im Hinblick auf die automatische Konfiguration der Grafik-Hardware enthält. Für Systeme mit Nvidia-Grafikkarten ist außerdem der proprietäre Treiber mit 3D-Hardware-Beschleunigung enthalten, der allerdings nur auf x86-Systemen funktioniert.

Anzeige

Verbessert wurden darüber hinaus der Installer, die Paketverwaltung und die Konfigurationswerkzeuge. DesktopBSD 1.6 nutzt FreeBSD 6 als Basis und unterstützt daher auch mehrere Prozessoren sowie Multi-Core-CPUs.

DesktopBSD 1.6 steht ab sofort auf CD und DVD für i386 sowie auf DVD für x86 zum Download bereit. Ein Update soll von der Version 1.0 sowie den 1.6-Release-Candidates möglich sein. Informationen zur unterstützten Hardware des 32- und 64-Bit-Systems gibt es vom FreeBSD-Projekt.


eye home zur Startseite
Süden 14. Feb 2008

Mac OS X ist kein BSD, sondern ein Unix und ich gestehe, auch als Nichtsympathisant...

eol 14. Feb 2008

Linux ist ein Kinder Unix

Oliver Herold 09. Jan 2008

Die Release Notes gibt es hier, http://desktopbsd.net/index.php?id=88 Den Download findet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Murrplastik Systemtechnik GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  3. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    Tuxgamer12 | 09:53

  2. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    DetlevCM | 09:53

  3. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    ClausWARE | 09:52

  4. Re: Lächerlich

    derKlaus | 09:50

  5. Re: Es gab doch schon vorher Spiele mit dem...

    Der Held vom... | 09:50


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel