Abo
  • IT-Karriere:

Maus für Skype-Telefongespräche

Telefontasten erscheinen nach dem Aufklappen der Maus

Der Elektronikgroßhändler Chinavasion bietet derzeit eine Skype-Maus an. Sie soll sich zum Bedienen eines Rechners sowie für das Führen von Skype-Telefonaten nutzen lassen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Skype-Maus
Skype-Maus
Die Maus sieht von außen aus wie jede herkömmliche Computermaus - mit einem Unterschied: An der Außenseite liegen mehrere ungewöhnliche Tasten: Die Tasten auf der einen Seite dienen dazu, ein Gespräch zu starten bzw. zu beenden. Auf der anderen Seite finden sich die Lautstärketasten. Im Innern der Skype-Maus befinden sich ein kleines, monochromes Display mit 128 x 64 Pixeln Auflösung, eine Zahlenklaviatur sowie integrierte Lautsprecher. Wer lieber telefonieren möchte, ohne dass die Umgebung die Worte des Gesprächspartners mithört, kann jedoch auch ein Headset anschließen. Hierzu haben die Chinesen dem Modell eine 2,5-mm-Klinkenbuchse spendiert.

Skype-Maus
Skype-Maus
Die Maus lässt sich per USB-Kabel an den Rechner koppeln, ihre optische Auflösung beträgt 800 dpi. Der Lieferant legt der Skype-Maus ein Headset und ein 1,8 Meter langes USB-Kabel bei. Die Maus soll 22,- US-Dollar kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...
  3. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  4. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)

Der Andere 11. Jan 2008

Es sei denn das Touchpad deaktiviert sich wenn eine andere Mouse angesteckt wird, wie...

Jehova-3 09. Jan 2008

Nee, wie gesagt mit einem analogem Telefonanschluss, dürfte auch schon etwas mehr als 5...

vlad_tepesch 09. Jan 2008

schau mal auf die zeiten. ich musste bloß zwischendurch kurz an die tür.

nochmal nachdenken 09. Jan 2008

man kann sie aber ans Ohr halten. siehe Fotos. Wenn man aber gleichzeitig Maus und...

Thirtes 09. Jan 2008

Und für ne 22,- $ Maus 40,- € zu Verlangen ist schon heftig bzw. haben die wohl irgend...


Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    •  /