Abo
  • IT-Karriere:

Lexar: SDHC mit 8 GByte und 20 MByte/s Datentransfer

Lexar Platinum II 60x 8GB SDHC als einfache Variante mit 9 MByte/s

Lexar hat zwei neue SDHC-Karten vorgestellt, die jeweils 8 GByte Speicherkapazität bieten. Neben dem Preis liegt der Unterschied in der unterschiedlichen Schreibgeschwindigkeit, die die Karten erreichen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Lexar Professional 133x 8GB SDHC" kann nach Herstellerangaben mit durchschnittlich 20 MByte pro Sekunde beschrieben werden, während es bei der "Lexar Platinum II 60x 8GB SDHC" nur 9 MByte pro Sekunde sein sollen.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln
  2. Concardis GmbH, Eschborn

Schnellere Karten mit hoher Kapazität sind vor allem für digitale Spiegelreflexkameras mit hohen Bildfolgegeschwindigkeiten und die Flash-Camcorder interessant, die mittlerweile von einigen Herstellern sogar in HDV-Versionen angekündigt wurden. Für längere HD-Videos sind 8 GByte allerdings recht wenig Speicherplatz.

Beide Karten, sowohl die 133x als auch die 60x, überschreiten mit ihren Transferraten das Minimum, das die Class-6-Spezifikation des SD-Konsortiums vorgibt. Derzeit sind keine höheren Geschwindigkeitsklassen spezifiziert.

Der Professional-Karte legt Lexar die Bildrettungssoftware Lexar Image Rescue 3 sowie Corel Paint Shop Pro X bei bzw. erlaubt den kostenlosen Download. Bei der langsameren Platinum-Version ist neben der Bildrettungssoftware auch Corel Snapfire Plus SE dabei. Preise gab das Unternehmen nicht an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X + Corsair H115i Pro für 369€ statt ca. 414€ im Vergleich...
  2. 39€ (Bestpreis!)
  3. 29,99€ (Bestpreis!)
  4. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis 63,39€)

Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Sicherheit BMW teilt Verkehrsdaten unter CC-Lizenz
  2. Autonomes Fahren Neolix fertigt autonome Lieferwagen in Serie
  3. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer

Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

    •  /