• IT-Karriere:
  • Services:

Murdoch kauft Anteil an Premiere

Anteil liegt bei knapp 15 Prozent

Das Medienunternehmen News Corporation ist beim deutschen Pay-TV-Sender Premiere eingestiegen. Für 287 Millionen Euro hat News Corporation einen Anteil von 14,58 Prozent gekauft.

Artikel veröffentlicht am ,

"News Corporation betrachtet Pay-TV als Kerngeschäft und es ist eine Sparte, die in Europa mit einer Vielzahl neuer Dienste und Innovationen gedeiht. Wir sehen ein enormes Wachstumspotenzial in Deutschland und glauben, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, in den führenden Pay-TV-Kanal Premiere zu investieren", kommentierte Rupert Murdoch, Chef und Gründer von News Corporation, den Kauf.

Nach Angaben von News Corporation hat Premiere 4 Millionen Abonnenten in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen von Murdoch hält bereits Beteiligungen an den europäischen Bezahlsendern BSkyB und Sky Italia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Anno 1800 - Königsedition (Complete Edition) für 59,99€), The Division 2 - Warlords of...
  3. 419,40€ (mit Rabattcode "POWERTECH20"- Bestpreis)

fischkleister 08. Jan 2008

..aber auch Premiere schafft es nicht bei eigenütziger Werbung die Lautstärke auf dem...

hannespupannes 08. Jan 2008

milchmädchenrechnerei ist das doch alles. die schwarzgugger würden sich eh nie im leben...

Saikon 08. Jan 2008

Hehe ^^ Danke ;)

Saikon 08. Jan 2008

Schaut schon etwas,..ich möchte mal "Humaner" sagen, aus.


Folgen Sie uns
       


Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht

Wald weg, Wasser weg, Tesla da? Wir haben Grünheide besucht.

Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht Video aufrufen
    •  /