Abo
  • Services:

Spielesuchmaschine Wazap gibt in Deutschland auf

Deutsche Wazap AG lässt nur ihre japanische Spiele-Site am Leben

Die Wazap AG hat ihre Ländervertretungen in Deutschland, China und den USA geschlossen. Anders als in Japan konnte sich die Wazap-Spielesuchmaschine gegen allgemeine Suchmaschinen wie Google nicht etablieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Nachfrage bei der deutschen Presseagentur der Wazap AG wurde Golem.de bestätigt, dass die drei Niederlassungen zum 1. Januar 2008 geschlossen wurden. In Japan bleibt Wazap hingegen weiter aktiv - "auf diesen den reichweitenstarken Kernmarkt will sich die Wazap AG zukünftig konzentrieren." Wazap werde in Japan nun personell verstärkt, um die Marktposition weiter ausbauen zu können. Die Wazap-Community in Japan sei weiterhin erfolgreich.

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Deutschland, Freiburg im Breisgau

Spezialisierte Suchmaschinen haben es nicht leicht, sich gegen Größen wie Google oder Yahoo durchzusetzen - die den etwa nach Tipps und Tricks suchenden Spielefans ebenfalls helfen können. Eine hohe Reichweite ist jedoch nötig, da die Werbepreise im Spielebereich vergleichsweise niedrig sind. Auch Partner- bzw. Affiliate-Links auf Klickbasis können nur ergänzend Geld einspielen. Wazap hatte deshalb versucht, durch Integration in bestehende Portale zu mehr Reichweite zu kommen.

Der Traum von der weltweiten Spielesuchmaschine scheint jedoch nicht aufgegangen zu sein. Wer auf die laut Denic weiterhin zur Wazap AG gehörende Domain Wazap.de geht, wird derzeit auf Spieletipps.de umgeleitet - durch diese kleine Partnerschaft erhoffen sich die Spieletipps.de-Betreiber von der Brot und Spiele GmbH mehr Zugriffe für die eigene Website.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (-81%) 5,69€
  3. (-81%) 5,55€
  4. 1,25€

Team Rocket 11. Feb 2008

ICH brauche sowas. Es war eine übersichtliche Seite die nach verschiedenen Systemen...

ZwergG. 28. Jan 2008

Hobbes70 22. Jan 2008

...Liegt vielleicht auch daran, dass Golem (und andere) erst nach der Schließung über...

Hobbes70 22. Jan 2008

...Liegt vielleicht auch daran, dass Golem (und andere) erst nach der Schließung über...

Pyrate 19. Jan 2008

Hi, Wazap war zwar sehr professionell aufgemacht mit viel Geld und einem schicken Layout...


Folgen Sie uns
       


Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt LG nach langer Verzögerung erstmals das transparente und flexible OLED. Auf der Veranstaltung hat LG nur eine Ecke mit einer Maschine dauerhaft gebogen. Gut zu sehen ist, dass die Gegenstände hinter dem Panel gut erkennbar, bei aktivem Display aber kaum sichtbar sind.

Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week) Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /