• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft will Such-Spezialist Fast Search & Transfer kaufen

Softwarekonzern bietet knapp 840 Millionen Euro für norwegisches Unternehmen

Microsoft will den norwegischen Suchmaschinen-Anbieter Fast Search & Transfer übernehmen und bietet rund 6,6 Milliarden norwegische Kronen, knapp 840 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Für 19 norwegische Kronen pro Aktie will Microsoft Fast Search & Transfer kaufen, das Angebot liegt rund 42 Prozent über dem Schlusskurs der Fast-Aktie vom 4. Januar 2007. Das Management von Fast empfiehlt den Aktionären, der Übernahme zuzustimmen. Die beiden größten Fast-Anteilseigner, Orkla und Hermes Focus Asset Management, die rund 35 Prozent an Fast halt, haben bereits zugesagt, das Angebot zu akzeptieren.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  2. WILO SE, Dortmund

Fast hat sich vor allem auf den Bereich Unternehmenssuche spezialisiert. 2003 verkaufte das Unternehmen seine Internetsuche samt der Suchmaschine AlltheWeb.com an Overture, die später von Yahoo übernommen wurden. Wenig später kaufte Fast dann seinerseits den Bereich Unternehmenssuche von AltaVista.

Microsoft geht es bei der Übernahme vor allem um die Technik und Mitarbeiter von Fast; für Fast eröffnet Microsoft neue Vertriebswege.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /