Abo
  • Services:
Anzeige

Casio-Digicam nimmt 60 6-Megapixel-Fotos pro Sekunde auf

Die Foto-Aufnahmegeschwindigkeit kann während der Aufzeichnung von 1 bis 60 Fotos pro Sekunde geändert werden. Es können bis zu 60 Fotos auf einmal angefertigt werden, d.h. 60 Fotos pro Sekunde für die Dauer einer Sekunde oder 5 Fotos pro Sekunde für die Dauer von 12 Sekunden.

Exilim Pro EX-F1
Exilim Pro EX-F1
Die Prerecord-Funktion nutzt diesen Modus ebenfalls, allerdings nicht, um alle Bilder auch aufzuheben, sondern um den entscheidenden Moment nicht zu verpassen. Dabei werden maximal 60 Fotos fortlaufend pro Sekunde aufgezeichnet und im Zwischenspeicher gelagert. Danach spult man durch die Aufnahmen und wählt die erhaltenswerten aus, die dann auf Karte gesichert werden.

Anzeige

Der Aufklappblitz besteht aus zwei Lichtspendern. Ein herkömmlicher Blitz, der für Geschwindigkeiten von maximal 7 Fotos pro Sekunde gedacht ist, kann 20-mal ohne längere Pause ausgelöst werden. Wird noch schneller aufgenommen, wird ein ebenfalls im Aufklappblitz eingebautes LED-Licht genutzt, das je nach Lichtverhältnissen für die Hochgeschwindigkeitsaufzeichnung von 10 bis 60 Fotos pro Sekunde gedacht ist. Ein Blitzschuh ist ebenfalls vorhanden, wobei die Syncro-Zeit nicht angegeben wurde.

Der Videomodus arbeitet ebenfalls mit unterschiedlichen Aufnahmefrequenzen und Auflösungen. Maximal sind 1.920 x 1.080 Pixel und 60 Halbbilder pro Sekunde möglich - inklusive Stereoton. Auch ein externer Mikro-Anschluss wurde integriert. Die Filme werden als H.264-Video gespeichert. Die Kamera kann auch an HDMI-Fernseher und Projektoren angeschlossen werden.

Bei Hochgeschwindigkeitsfilmaufnahmen wird die Auflösung weiter reduziert. 512 x 384 Pixel sind es bei 300 Bildern pro Sekunde, 432 x 192 bei 600 Bildern pro Sekunde und 336 x 96 Pixel bei 1.200 Bildern pro Sekunde. Einige Video-Beispiele hat Casio online zur Verfügung gestellt. Die Aufnahmefrequenz im Foto- und Videomodus wird - auf Wunsch auch während der Aufzeichnung - durch Drehen eines Objektivrings verändert. Dieser ist auch für Fokus und Zoom verantwortlich und wechselt je nach Einstellfunktion seine Rolle.

Die Größe des internen Speichers, die Aufzeichungslänge für die verschiedenen Video-Modi und die Batterielaufzeit gab Casio noch nicht an. Gespeichert wird auf SD/SDHC- und MMC/MMCplus-Speicherkarten.

Die Exilim Pro EX-F1 misst 127,7 x 79,6 x 130,1 mm und wiegt leer, d.h. ohne Speicherkarten und Akku, ca. 670 Gramm. Casios Kamera soll ab März 2008 im Handel erhältlich sein. In den USA wurde ein Preis von 1.000,- US-Dollar genannt.

 Casio-Digicam nimmt 60 6-Megapixel-Fotos pro Sekunde auf

eye home zur Startseite
spike1911 11. Jan 2008

Mach Sportfotografie... Wir fahren MX und BMX, da wird das Ding vermutlich TOP sein...

Laury 08. Jan 2008

Das ist mir auch klar. Darum habe ich den 'Lichtstrahl' auch in Anführungszeichen...

AR 08. Jan 2008

Ich denke schon, das er Recht hat. Die Erfahrungen der letzten Jahre hat gezeigt, das...

jason78 07. Jan 2008

bravo =)




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  3. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Umwandlung in DSL möglich?

    Pedrass Foch | 06:39

  2. Re: BNetzA: durchgefallen! Kann den Test nicht...

    Vögelchen | 06:34

  3. Re: Kein verstellen von Spiegeln nötig

    ronda-melmag | 06:28

  4. Re: IMHO: Der falsche Weg

    SJ | 06:13

  5. Re: Verkaufen die jetzt neue generationen ohne...

    VHau | 05:22


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel