Abo
  • Services:
Anzeige

Logitech diNovo Mini: Kleine Tastatur für Wohnzimmer-PC

Hintergrundbeleuchtete Mini-Tastatur mit ClickPad-Steuerung

Logitech hat auf der CES 2008 in Las Vegas mit der diNovo Mini eine Spezialtastatur vorgestellt, die für den Einsatz mit Wohnzimmer-PCs ausgerichtet ist. Die hintergrundbeleuchtete Mini-Tastatur bietet Sondertasten für den Aufruf von Webseiten und die Wiedergabe von Multimedia-Dateien sowie eine ClickPad-Bedienung.

diNovo Mini
diNovo Mini
Als Besonderheit weist die diNovo Mini ein ClickPad auf, das als TouchPad für die Maussteuerung dient, aber auch als 4-Wege-Navigator arbeitet. Letzterer ersetzt damit die Cursor-Tasten, weil Logitech aus Platzgründen auf diese Tasten verzichtet hat. Alle Tasten sind mit einer orangefarbenen Hintergrundbeleuchtung versehen. Wenn das ClickPad als TouchPad arbeitet, wird es gleichfalls orange beleuchtet. Arbeitet es als 4-Wege-Navigator, um etwa Media-Elemente auszuwählen, leuchten die betreffenden Tasten grün.

Anzeige

Durch die kompakten Maße (152 x 152,8 x 65 mm) nimmt die Tastatur geöffnet nicht viel Platz ein. Bei Nichtbenutzung schützt ein Deckel die Tastatur vor Verschmutzungen. Ob mit der Tastatur auch Eingaben im Zehnfingersytem möglich sind, scheint eher fraglich. Aber nach dem Willen von Logitech können die Nutzer die Tastatur etwa verwenden, um E-Mails zu schreiben oder mit anderen Nutzern Instant Messages auszutauschen. Mit Hilfe von Sondertasten lassen sich Multimedia-Applikationen über die Tastatur bedienen.

diNovo Mini
diNovo Mini
Die Mini-Tastatur wird über Bluetooth 2.0 mit dem Wohnzimmer-PC verbunden, dem Paket liegt ein passender Empfänger bei. Ein Lithium-Ionen-Akku verspricht eine Einsatzdauer von bis zu 30 Tagen. Die Aufladung des Akkus dauert bis zu vier Stunden.

Nach Ansicht von Logitech nutzen immer mehr Menschen ihren Computer im Wohnzimmer, indem sie von der Couch im Internet surfen und Fotos oder Videofilme ansehen. Mit der diNovo Mini soll dies nun wesentlich komfortabler möglich sein, ohne sich mit einer normal großen Tastatur abzumühen.

Ende Februar 2008 soll die diNovo-Mini-Tastatur zum Preis von rund 150,- US-Dollar auf den Markt kommen. Einen Preis für den deutschen Markt hat Logitech noch nicht genannt. Logitech gibt an, dass die Tastatur mit Windows XP, Vista sowie mit der PlayStation 3 verwendet werden kann.


eye home zur Startseite
Supporter 08. Jan 2008

Warum geben die Euch wohl keine Treiber ? Weil es ein Massenprodukt ist und bei System...

sssssssssssssss... 08. Jan 2008

is das einzige was ich dafür gefunden habe soll über IR statt BT funzen und das IR teil...

Robert Weißmantel 08. Jan 2008

ein nur knapp 16 cm schmales Keyboardlayout, mit dem ein im Zeifeslfall mehrere Meter...

Hotohori 07. Jan 2008

Das sind beides aber keine wirklichen Alternativen, da sie deutlich größer sind und...

WillsEsGenauWissen 07. Jan 2008

nicht stimmen. 15x15x6,5 cm???



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. VSA GmbH, München
  4. andagon GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  2. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  3. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  4. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  5. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  6. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  7. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  8. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  9. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  10. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Also ich finde es witzig

    User_x | 14:50

  2. Re: Katastrophale UX

    SelfEsteem | 14:49

  3. Re: Nachtrag: Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH...

    NemoNemo | 14:48

  4. Re: Hintergrund des Spiel: Kritik an Künstlicher...

    Phantom | 14:47

  5. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    blueRay0 | 14:47


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel