• IT-Karriere:
  • Services:

Sonys DSLR A200 nur mit leichten Änderungen zur Vorgängerin

Weiterhin 10 Megapixel - etwas größeres Display

Schon im Juni 2006 hatte Sony seine digitale Spiegelreflexkamera A100 vorgestellt. Nun sind auf der schwedischen Sony-Seite Informationen und Fotos zum Nachfolger A200 veröffentlicht worden. Die neue Kamera bietet jedoch gegenüber ihrer Vorgängerin den technischen Daten nach nur wenige Änderungen, z.B. beim Display.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony DSLR A200
Sony DSLR A200
Die Alpha 200 hat ein überarbeitetes Gehäuse spendiert bekommen, das stärker abgerundet ist als das der A100 und sich damit eher dem Design der Konkurrenz annähert. Außerdem entfiel das zweite Einstellrad an der Gehäuseoberfläche.

Stellenmarkt
  1. Klinikum Schloß Winnenden, Stuttgart
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Das neue Modell soll ein verbessertes Rauschverhalten an den Tag legen und die Fokussiergeschwindigkeit um den Faktor 1,7 erhöht worden sein. Der Spiegelschlag soll zudem leiser geworden sein. Die Akku-Restanzeige nennt Sony ebenso als neue Funktion wie den automatisch aufklappenden, eingebauten Blitz.

Die Bildstabilisierung wird durch einen beweglich aufgehängten Sensor realisiert, der mit Ausgleichsbewegungen kontert. 2,5 bis 3,5 Blendenstufen sollen damit erreicht werden. Die Lichtempfindlichkeit reicht bis ISO 3200.

Sony DSLR A200
Sony DSLR A200
Die Kamera beherrscht neben einer Voll-, Zeit- und Blendenautomatik auch diverse Motivprogramme wie Porträt, Landschaft, Sonnenuntergang und Nacht/Nachtporträt. Der Weißabgleich kann manuell oder automatisch vorgenommen werden.

Die Verschlusszeiten liegen bei 30 bis 1/4000 Sekunde. Im Serienbildmodus erreicht die A200 wie ihre Vorgängerin drei Bilder pro Sekunde in voller Auflösung. Das Display ist nun 2,7 Zoll groß - die Vorgängerin hatte hier 2,5 Zoll vorzuweisen. Der Lithium-Ionen-Akku der Kamera soll nach Herstellerangaben für bis zu 750 Aufnahmen gut sein, bevor er wieder aufgeladen werden muss.

Sony DSLR A200
Sony DSLR A200
Auch die neue Alpha-Kamera setzt beim Speichermedium auf CompactFlash Type I/II oder Microdrive-Speicherkarten. Das Sony-Speichermedium Memorystick unterstützt die Kamera ebenfalls in den Varianten Memory Stick Duo, Memory Stick PRO Duo, Memory Stick PRO-HG Duo, wobei teilweise optionale Adapter eingesetzt werden müssen.

Sonys DSLR A200 zeigt über ihren Fernsehausgang die Aufnahmen wahlweise im PAL- oder NTSC-Format an. Der Datenabgleich erfolgt über den Speicherkartentausch oder per USB 2.0. Der Kamera-Body wiegt mit 532 Gramm nur rund 10 Gramm weniger und misst 130,8 x 98,5 x 71,3 mm.

Die Sony DSLR A200 wird zusammen mit einem Objektiv (18 bis 70 mm, F3,5 bis 5,6) für rund 700,- US-Dollar verkauft. Außerdem soll ein Paket mit zusätzlich einem 75-300-mm (F4,5 bis 5,6) für rund 900,- US-Dollar angeboten werden. Damit positioniert Sony die Kamera im Einsteiger-Segment.

Optional ist beispielsweise ein Hochformatgriff mit zweitem Akku erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Bestpreis)
  2. 1.099€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  4. 399,99€

M. 11. Jan 2008

Der ISO-Knopf sitzt jetzt oben auf der Kamera. Die Belichtungsmodi lassen sich...

M. 07. Jan 2008

Das war ein Fehler in der obigen Meldung. Auch die Alpha 100 verfügt, wie nun die Alpha...

M. 07. Jan 2008

Definitiv nicht.


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /