Abo
  • Services:
Anzeige

Bundesregierung will massiv gegen Wirtschaftsspione vorgehen

Personalaufstockung geplant

Wirtschaftsspionage findet nicht nur über Agenten statt - vielmehr gibt es auch eine rege Ausforschung von Firmenrechnern, um den Unternehmen ihre Geheimnisse zu entlocken. Die Bundesregierung will nun die Abwehr gegen die Wirtschaftsspionage verstärken und das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) als koordinierende Zentralstelle für Wirtschaftsspionage besser ausstatten. Dazu sollen vor allem mehr Mitarbeiter eingestellt werden.

Die Pläne dazu hat BfV-Präsident Heinz Fromm Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble vorgelegt. Einem Bericht der Wirtschaftswoche zufolge schätzt das Bundesinnenministerium den Schaden, der infolge von Wirtschaftsspionage allein durch den Datenklau verursacht wird, auf jährlich rund 20 Milliarden Euro. Rund 750.000 Computer sollen mit Trojanern infiziert sein und vertrauliche Daten unbemerkt weiterleiten, schreibt die Wirtschaftswoche.

Anzeige

Die Spionageabwehr fristet beim Verfassungsschutz bisher nur ein Schattendasein. Einige Landesämter stellen nur eine einzige Kontaktperson für die Unternehmen zur Verfügung. Die neue Zentralstelle sei auch notwendig, weil bisher die Kompetenzen nicht klar waren. Neben dem Verfassungsschutz kümmern sich derzeit auch der Bundesnachrichtendienst, das Bundeskriminalamt und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik um die Abwehr der Wirtschaftsspionage.

Bei jedem Angriff auf die deutsche Wirtschaft soll fortan davon ausgegangen werden, dass ein ausländischer Nachrichtendienst dahintersteckt. Dann erst darf der Verfassungsschutz eingreifen. Eine private Attacke hingegen erlaubt nicht den Einsatz des Verfassungsschutzes.


eye home zur Startseite
Ulrich O. 08. Jan 2008

Die Auslagerung von Produktionsteilen oder gar von Entwicklung in solche Länder ist...

Softwarepirat 07. Jan 2008

Big Brother hat also gerade den Krieg mit Little Brother erklärt. Naja, bleibt ja in der...

:-) 07. Jan 2008

Du kannst dir heute alle Schlechtigkeiten zusammensammeln und sagen: So wird es in 10...

Frank G. 07. Jan 2008

Oder einer von einem anderen "befreundeten" Land wie z.B. Frankreich ? Da wird der...

qcure 07. Jan 2008

Warum erst jetzt. Es gab doch schon lange Kenntnisse über die Aktivitäten von NCOs und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  3. Continental AG, Regensburg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: 1 Play

    LinuxMcBook | 03:36

  2. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    divStar | 03:25

  3. Gerade gesehen - spoiler inside!

    Icestorm | 03:07

  4. Re: Latenz senken?

    iNyxzoR | 02:54

  5. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    Teebecher | 02:43


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel