Abo
  • IT-Karriere:

Netgear ruft Powerline-Adapter zurück

Powerline Ethernet Adapter XE103 kann überhitzen

Netgear ruft ein Gerät zur Datenübertragung per Stromnetz zurück. Betroffen ist der "Powerline Ethernet Adapter XE103" (85 MBit/s), der in Europa und anderen Ländern mit 220-240 Volt Netzspannung verkauft wurde. Dem Gerät droht Überhitzungsgefahr.

Artikel veröffentlicht am ,

Tests von Netgear hatten ergeben, dass es im betroffenen Powerline-Gerät zu einer Fehlfunktion kommen kann, in deren Folge das Produkt überhitzen und ausfallen kann. Das Unternehmen betonte, dass der Rückruf freiwillig erfolge. Sach- oder gar Personenschäden hätte es bislang nicht gegeben. Produkte, die in Nordamerika oder anderen Ländern mit 110-120 Volt Netzspannung vertrieben wurden, sind nach Herstellerangaben von dem Rückruf nicht betroffen.

Netgear Powerline Ethernet Adapter XE103
Netgear Powerline Ethernet Adapter XE103

Wer den XE103 in Betrieb hat, soll ihn vom Stromnetz nehmen und mit Netgear Kontakt aufnehmen, um kostenlos Ersatz zu erhalten, empfiehlt das Unternehmen. Online kann man anhand der Seriennummer überprüfen, ob das eigene Produkt betroffen ist. Nähere Informationen zur Rückrufaktion hat Netgear in einer eigenen FAQ-Liste zusammengefasst. Als kostenlosen Ersatz gibt es den XEPS103 Powerline Adapter von Netgear.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  2. (heute u. a. Saugroboter)
  3. 149€
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...

steinohr 17. Jun 2010

hier maßen sich einige dummköpfe an, plc zu beurteilen, obwohl sie noch nicht einmal...

christian_wolf 05. Feb 2008

Übrigens: Sorry Lunatic wenn ich dich da reingezogen habe, wollte eigentlich den...

Netgear Schrott 07. Jan 2008

Nachdem ein XEPS103 vor ca. 1 1/2 Monaten mein Netgear DG834PNB und meine NB...

RPGamer 07. Jan 2008

Bei mir haben die gar nicht erst funktioniert, habe sie gegen ein Produkt eines anderen...

Drecksgear 06. Jan 2008

humpf falscher artikel lol


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /