Abo
  • Services:

USB-Stick mit DVB-T, Analog-TV und UKW-Radio

Als Windows- und Mac-Version erhältlich

Mit dem "Cinergy Hybrid T USB XS FM" wertet Terratec seinen Fernseh-Stick um eine Radio-Funktion auf. Das Gerät empfängt neben dem digitalen terrestrischen Fernsehen (DVB-T) auch analoges Fernsehen und UKW-Sender.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Lieferumfang ist die Software TerraTec HomeCinema (THC) enthalten, die neben Time Shift auch die Programmierung der Aufnahmen anhand einer elektronischen Programmzeitschrift erlaubt. Dabei ist eine Suche innerhalb des EPGs möglich, um z.B. alle Filme eines Regisseurs, Schauspielers etc. herauszufiltern. Eine Bild-in-Bild-Funktion ist ebenfalls enthalten.

Terratec Cinergy Hybrid T USB XS FM
Terratec Cinergy Hybrid T USB XS FM
Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München

Mit dabei ist auch die Windows-Software "Filme auf CD & DVD TV Edition" von Magix, mit der die aufgenommenen Sendungen samt DVD-Menüs geschnitten und gebrannt werden können.

Der "Cinergy Hybrid T USB XS FM" von Terratec wird in den USB-Slot gesteckt und ist derzeit nur mit Windows-Software zu haben. Für Apple-Nutzer soll es ab Ende Januar 2008 die Hardware mit entsprechender Software (EyeTV von Elgato) ebenfalls geben.

Terratecs Cinergy Hybrid T USB XS FM soll in der Windows-Variante knapp 100,- Euro kosten, die Mac-Version hingegen 130,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,99€

xXx2 07. Jan 2008

Cinergy C PCI mit zusätzlichen CI Addon: http://tvde.terratec.net/modules.php?op=modload...

rb 07. Jan 2008

Warum nicht, ich habe seit über 1,5 Jahren das Vorgängerprodukt "Cinergy Hybrid T USB...

rb 07. Jan 2008

Also ich habe seit über 1,5 Jahren das Vorgängerprodukt "Cinergy Hybrid T USB XS" mit...

MarkusR 07. Jan 2008

Hallo, wer einen Treiber für Linux moechte kann mir vorab ja eine Email schreiben...

heinziplus 06. Jan 2008

Was ist "eine ganze Weile"? 3 Jahre? 15 Jahre? Ich würde sagen, dass es ich hier um ein...


Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /