Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung: Digicam mit 720p, OLED-Display und 24-mm-Weitwinkel

NV24 HD integriert viele neue Techniken

Samsung hat mit der NV24 HD eine kompakte Digitalkamera vorgestellt, die durch die Kombination von OLED-Display, einem 24-mm-Weitwinkelobjektiv und einem Videoaufnahmemodus mit 720p Neuland betritt.

Samsung NV24 HD
Samsung NV24 HD
Die NV24 HD arbeitet mit einem 10,17-Megapixel-CCD mit einer Sensor-Diagonalen von 1/2,3 Zoll. Ein Bild aus der Kamera ist 3.648 x 2.736 Pixel groß. Das 3,6fach-Zoom deckt eine Brennweite von 24 bis 86,4 mm (KB) bei Anfangslichtstärken von F2,7 bzw. F5,2 ab. In den meisten Kompakten stecken Objektive, die nicht unter 30 mm Brennweite kommen, vereinzelt sind es 28 mm.

Anzeige

Neben einer Bildstabilisierung durch Sensor-Ausgleichsbewegungen ist die Kamera auch mit einer hohen Lichtempfindlichkeit von maximal ISO 3.200 in der Lage, schnelle Verschlussgeschwindigkeiten zu realisieren und Verwacklern vorzubeugen. Die zusätzlich eingebaute, digitale Bildstabilisierung durch die Kombination zweier Aufnahmen nennt Samsung nun Fast ASR.

Samsung NV24 HD
Samsung NV24 HD
Gegenüber den Vorgängermodellen soll die Kombination der Bilder unter einer Sekunde dauern - vormals waren es 2 bis 3 Sekunden. Die Kamera schießt automatisch zwei Fotos des Motivs - einmal ein unterbelichtetes Foto mit schneller Verschlusszeit für die Schärfe-Information und eine zwar richtig belichtete, aber verwackelte Aufnahme für die Farbinformation. Der Autofokus und die Belichtungsmessung wird auf Wunsch von einer Gesichtserkennung unterstützt.

Auf dem Rücken der Kamera sitzt ein 2,5 Zoll großes Display. Nichts Besonderes könnte man meinen, wenn es nicht ein OLED-Display wäre. Samsung gibt als Vorteil die hohe Bildqualität an, die sich durch bessere Farbreproduktion und ein stärkeres Kontrastverhältnis zeigen soll. Das Kontrastverhältnis gibt Samsung mit 10.000:1 an. Die Auflösung liegt bei 230.000 Bildpunkten.

Wie schon von den Vorgängermodellen von Samsung bekannt, bietet auch die NV24 HD wieder anstelle von fest definierten Bedienknöpfen eine Reihe von berührempfindlichen Elementen links und rechts des Displays, die kontext-sensitiv die Menüsteuerung erlauben.

Die Kamera kann Videos mit Stereo-Ton im H.264-Codec aufnehmen - mit einer maximalen Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde. Eine optionale Dockingstation für das Gerät gibt die Videos über eine HDMI-Schnittstelle aus.

In den Speicherkarten-Slot der NV24 HD passen SD-, SDHC- und MMC-Karten. SDHC-Modelle können bis zu einer Kapazität von 8 GByte verwendet werden. Mit 20 MByte ist der interne Speicher knapp bemessen. Zur Stromversorgung verwendet die Kamera einen Lithium-Ionen-Akku, der nach CIPA-Standard bis zu 260 Fotos mit einer Ladung ermöglicht.

Die Samsung NV24 HD misst 98,5 x 61 x 18,95 mm. Sie soll im März 2008 für rund 400,- Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
nikon user 01. Mai 2008

und zurecht, sowas geht alles in der post viel besser. warum du einen groll gegen genau...

thommy 07. Jan 2008

Du uebertreibst. Es handelt sich um eine Produktankuendigung, nichts weiter. Tests werden...

Pömellmann 07. Jan 2008

DOLL! Ein OLED Display für so scharf Bilder! Und dann die Große Enttäuschung wenn man...

Mac 07. Jan 2008

"... In den Speicherkarten-Slot der NV24 HD passen SD-, SDHC- und MMC-Karten. SDHC...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  2. ista Deutschland GmbH, Essen
  3. Volkswagen AG, Wolfsburg
  4. ASS-Einrichtungssysteme GmbH, Stockheim / Oberfranken


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 20,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  2. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  3. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  4. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  5. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  6. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  7. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  8. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  9. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  10. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    thinksimple | 17:48

  2. Re: Wird man die in Synologies finden?

    jo-1 | 17:48

  3. Re: 8K?

    Thunderbird1400 | 17:43

  4. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    McWiesel | 17:42

  5. Re: Verdientes Ergebnis für alle Käufer

    motzerator | 17:39


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 15:33

  4. 15:07

  5. 14:52

  6. 14:37

  7. 12:29

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel