Abo
  • Services:

IE7Pro 2.0 - Kostenlose Erweiterung für Internet Explorer

64-Bit-Version der Erweiterung verfügbar

Die kostenlose Internet-Explorer-Erweiterung IE7Pro steht ab sofort in der Version 2.0 als Download bereit. Damit erhält Microsofts Browser verschiedene neue Funktionen und lässt sich wesentlich umfangreicher konfigurieren. Damit soll der Internet Explorer 7 komfortabler in der Bedienung werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit IE7Pro 2.0 erhält der Internet Explorer 7 den Download-Manager MiniDM und als neues Tastenkürzel legt Strg-M den Browser in den System-Tray von Windows ab. Die Erweiterung sucht nun standardmäßig mit Google. Für diese Kooperation erhalten die Entwickler Geld von Google, um die weitere Entwicklung weiter vorantreiben zu können.

Stellenmarkt
  1. Janoschka Deutschland GmbH, Kippenheim
  2. Wacker Chemie AG, Burghausen

Für eine verbesserte Stabilität sind die Entwickler auf eine modal aufgebaute Variante gewechselt und IE7Pro 2.0 steht auch für 64-Bit-Systeme bereit. Wie gehabt verhilft die Erweiterung dem Microsoft-Browser zu einer Steuerung mit Mausgesten und bringt eine Rechtschreibkorrektur mit. Außerdem wurde der Umgang mit Tabs aufgebohrt und mit Super-Drag-and-Drop lassen sich Webseiten bequemer öffnen. Eine so genannte "Crash Recovery" stellt die geöffneten Tabs wieder her, falls der Browser abstürzt.

IE7Pro 2.0 ist ab sofort für den Internet Explorer 7 kostenlos unter www.IE7Pro.com verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 11,99€
  2. 5,99€
  3. 4,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

NoName2008 26. Feb 2008

...in solchen Foren sinnvoll kanalisiert werden könnte, würde es echt aufwärts gehen mit...

IchWarHier 06. Jan 2008

Tja, meine Freundin(nen) muss ich nicht mit der Installation eines Browser beeintrucken...

moroon 04. Jan 2008

Muss man erst dranschreiben, dass es Sartiere ist? Oder bist du einer der dann noch...

richik 03. Jan 2008

nur zur info lg richi

chv 03. Jan 2008

Tut Opera auch ohne, dass man irgendwelche scheiss verlangsamende Extensions installiert!


Folgen Sie uns
       


LG V40 ThinQ - Test

Das V40 Thinq ist LGs jüngstes Top-Smartphone, das mit drei Kameras auf der Rückseite und zwei auf der Vorderseite in den Handel kommt.

LG V40 ThinQ - Test Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

    •  /