• IT-Karriere:
  • Services:

Plaxo steht zum Verkauf

Ehrgeiziges Ziel: 100 Millionen US-Dollar

Sie gehörten zu den Ersten, fielen dann aber hinter die Konkurrenz zurück: die Social-Networking-Plattform Plaxo. Nun soll das Venture-Capital-finanzierte Unternehmen versteigert werden. Die Firma glaubt jedoch an ihren Wert und hat sich ein hohes Ziel gesteckt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Social-Networking-Plattform Plaxo steht nach Berichten mehrerer US-Medien zum Verkauf. Die Auktion soll von der Investmentbank Revolution Partner organisiert werden. Nach Informationen der New York Times will das Unternehmen einen Preis von 100 Millionen US-Dollar bei der Versteigerung erzielen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Das 2001 gegründete Unternehmen Plaxo gehörte zu einer der ersten Social-Networking-Plattformen, wurde aber in der Folgezeit von Konkurrenten wie Facebook oder LinkedIn überholt. In vier Finanzierungsrunden hat Plaxo bisher knapp 30 Millionen US-Dollar eingeworben, selbst aber noch nie Gewinne erwirtschaftet. Im Sommer vergangenen Jahres wurden Gerüchte laut, der deutsche Konkurrent Xing wolle Plaxo kaufen.

Plaxo bietet seinen Nutzern ein intelligentes Adressbuch, das Adressdaten mit Anwendungen wie Thunderbird oder mit anderen Social-Networking-Plattformen synchronisiert. Nach Angaben von Marketing-Chef John McCrea hat die Plattform derzeit 20 Millionen registrierte Nutzer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  2. 499,99€

g-kar 05. Jan 2008

Plaxo bietet zwar Software und Basisdienste kostenlos an, aber auch kostenpflichtige...

moroon 03. Jan 2008

In vier Finanzierungsrunden hat Plaxo bisher knapp 30 Millionen US-Dollar eingeworben...


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /