Abo
  • Services:
Anzeige

USA: Video-Verleihdienst Netflix will in die Endgeräte

Partnerschaft mit LG Electronics und weiteren Herstellern

Der US-amerikanische DVD-Versandverleih Netflix entwickelt laut Agenturberichten gemeinsam mit dem koreanischen Hersteller LG Electronics eine Set-Top-Box, mit der Netflix-Kunden die Filme auch über das Internet als Stream empfangen können.

Seinen 7 Millionen Abonnenten bietet Netflix online bereits Filme und Fernsehserien auch als Leih-Downloads für Windows-PC-Nutzer an. Allerdings werden damit nur vergleichsweise wenige Wohnzimmer erreicht, denn Wohnzimmer-PCs sind noch nicht Standard. Mit Partnerschaften mit LG und weiteren Herstellern hofft Netflix, seine Online-Videothek mehr Kunden zugänglich zu machen. Die Partnerschaft mit LG soll im Laufe der zweiten Jahreshälfte 2008 Früchte tragen und Netflix dann von einem netzwerkfähigen LG-Player unterstützt werden.

Anzeige

Reuters zitiert eine anonyme Quelle, die vermutet, dass LG den Receiver für den Netflix-Dienst voraussichtlich in einen Kombi-Player für DVDs, HD-DVDs und Blu-ray-Filme integrieren wird. Damit könnte der Ethernet-bestückte BH200 oder ein Nachfolger gemeint sein, wobei auch ein entsprechendes Firmware-Update für bereits verkaufte Geräte denkbar wäre.

Auch damit wird jedoch aufgrund des Gerätepreises noch kein Massenpublikum erreicht, zumal gerade Käufer von High-Definition-Playern auch hochauflösende Videostreams erwarten werden. Der BH200 kostet in den USA noch rund 1.000,- US-Dollar, deutlich mehr als etwa Apples AppleTV, das iTunes-Inhalte und hier insbesondere Kaufvideos und bald auch Leihvideos auf den Fernseher oder die Leinwand bringt.

Netflix-Chef Reed Hastings wünscht sich deshalb hundert Netflix-kompatible Geräte und hofft auf Partnerschaften auch mit Spielekonsolen-Anbietern sowie Kabel- und Satellitenbetreibern.


eye home zur Startseite
Plexington Steel 03. Jan 2008

tolles prog für palms ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  2. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  3. YKK Stocko Fasteners GmbH, Wuppertal
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 229,99€
  3. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    EvilDragon | 23:55

  2. Re: Katastrophale UX

    quark2017 | 23:53

  3. Hintergrund des Spiel: Kritik an Künstlicher...

    DeeMike | 23:47

  4. Noch viel Arbeit (an der Gnome Shell)

    quark2017 | 23:46

  5. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    lear | 23:41


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel