• IT-Karriere:
  • Services:

British Telecom: Bund soll bei der Telekom aussteigen

Regulierungsbehörde soll freier agieren können

Die British Telecom (BT) verlangt, dass der Bund seine Beteiligung an der Deutschen Telekom aufgibt. Der Hintergrund der Forderung: Dann könnte die Regulierungsbehörde künftig freier agieren.

Artikel veröffentlicht am ,

In einem Interview mit dem Handelsblatt forderte BT-Deutschland-Chef Jan Geldmacher, dass man sich auch hierzulande am britischen Modell orientieren solle. Dort sei es durch den Ausstieg des Staates möglich geworden, einen funktionierenden Wettbewerb zu etablieren. Dort könne auch die Regulierungsbehörde sehr frei agieren, so Geldmacher.

Stellenmarkt
  1. Wahl EMEA Services GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen (Home-Office möglich)
  2. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte

Durch die Beteiligung des Bundes sei nach seiner Meinung die Regulierungsbehörde in einer Zwickmühle. "Sie muss abwägen zwischen den Interessen der Marktteilnehmer und des Staates, der Teilhaber an der Telekom ist. Wir werden daher ein scharfes Auge auf die weitere Regulierungspolitik werfen", kündigte Geldmacher gegenüber dem Handelsblatt an.

Den freien Wettbewerb hält der BT-Manager für einen besseren Arbeitsplatzgaranten als eine arbeitsplatzsichernde Regulierungspolitik, wie sie die Deutschen Telekom nun für sich fordert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 5,29€
  3. 48,99€

nemo 03. Jan 2008

Jan Geldmacher, der kommt doch vom Konzern Deutsche Telekom (T-Systems), oder?

Youssarian 03. Jan 2008

Ich habe her den Eindruck, dass Du sauer bist, weil Du nicht verstanden hast, was er...

Youssarian 03. Jan 2008

Wenn wir annehmen, dass Du damit Recht hast, wäre es sinnvoll, dass der Bund weiterhin...

Wers glaubt 03. Jan 2008

Die Geißerchen riefen: "Zeig uns erst deine Pfote, damit wir wissen, dass du unser liebes...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /