Abo
  • Services:
Anzeige

British Telecom: Bund soll bei der Telekom aussteigen

Regulierungsbehörde soll freier agieren können

Die British Telecom (BT) verlangt, dass der Bund seine Beteiligung an der Deutschen Telekom aufgibt. Der Hintergrund der Forderung: Dann könnte die Regulierungsbehörde künftig freier agieren.

In einem Interview mit dem Handelsblatt forderte BT-Deutschland-Chef Jan Geldmacher, dass man sich auch hierzulande am britischen Modell orientieren solle. Dort sei es durch den Ausstieg des Staates möglich geworden, einen funktionierenden Wettbewerb zu etablieren. Dort könne auch die Regulierungsbehörde sehr frei agieren, so Geldmacher.

Anzeige

Durch die Beteiligung des Bundes sei nach seiner Meinung die Regulierungsbehörde in einer Zwickmühle. "Sie muss abwägen zwischen den Interessen der Marktteilnehmer und des Staates, der Teilhaber an der Telekom ist. Wir werden daher ein scharfes Auge auf die weitere Regulierungspolitik werfen", kündigte Geldmacher gegenüber dem Handelsblatt an.

Den freien Wettbewerb hält der BT-Manager für einen besseren Arbeitsplatzgaranten als eine arbeitsplatzsichernde Regulierungspolitik, wie sie die Deutschen Telekom nun für sich fordert.


eye home zur Startseite
nemo 03. Jan 2008

Jan Geldmacher, der kommt doch vom Konzern Deutsche Telekom (T-Systems), oder?

Youssarian 03. Jan 2008

Ich habe her den Eindruck, dass Du sauer bist, weil Du nicht verstanden hast, was er...

Youssarian 03. Jan 2008

Wenn wir annehmen, dass Du damit Recht hast, wäre es sinnvoll, dass der Bund weiterhin...

Wers glaubt 03. Jan 2008

Die Geißerchen riefen: "Zeig uns erst deine Pfote, damit wir wissen, dass du unser liebes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB), München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. 9,99€
  3. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Auswahl SOC *Kopfschüttel*

    david_rieger | 20:14

  2. Re: Warum muss heutzutage alles "gerettet" werden ?

    Lemo | 20:12

  3. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    SchmuseTigger | 20:05

  4. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    blubberlutsch | 20:02

  5. Re: Rechtssystem untergraben

    SelfEsteem | 19:59


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel