Abo
  • Services:
Anzeige

Saudische Regierung bestätigt Verhaftung eines Bloggers

Seit über drei Wochen in Gewahrsam

Er kritisiert die absolute Monarchie und gehört zu den populärsten Bloggern seines Heimatlandes - nun ist Fouad Ahmed al-Farhan der erste Blogger in Saudi-Arabien, den die Sicherheitskräfte festgenommen haben. Seit mehr als drei Wochen sitzt er bereits ohne konkrete Beschuldigungen im Gefängnis. Es hat drei Wochen gedauert, bis sich das saudische Innenministerium dazu geäußert hat.

Das saudi-arabische Innenministerium hat am Dienstag erstmals die Festnahme des Bloggers Fouad Ahmed al-Farhan bestätigt. Al-Farhan befindet sich seit über drei Wochen in Gewahrsam und wird derzeit von den Behörden vernommen. Diese werfen ihm nicht näher bezeichnete Gesetzesverstöße vor. Beobachter vermuten, dass sein Eintreten für eine Gruppe von zehn Akademikern der Regierung ein Dorn im Auge war. Diese waren Anfang 2007 unter dem Vorwand, sie seien Terroristen, festgenommen worden.

Anzeige

Al-Farhan ist Inhaber eines IT-Unternehmens in der Hafenstadt Dschidda. Dort wurde er am 10. Dezember 2007 festgenommen. Sein Blog Alfarhan gehört zu den populärsten Blogs Saudi-Arabiens. Bereits zwei Wochen vor seiner Verhaftung hatte er Freunden berichtet, dass das Innenministerium gegen ihn ermittele. Die Sache sei ins Rollen gebracht worden, weil er über politische Gefangene in Saudi-Arabien geschrieben habe - "und jetzt denkt die Regierung, ich veranstalte eine Online-Aktion, um für ihre Sache zu werben", schrieb al-Farhan in einem Brief, der inzwischen in seinem Blog veröffentlicht wurde.

In seinem Blog, das derzeit ein großes Banner mit dem Slogan "Free Fouad" ziert", setzt sich al-Farhan für "Freiheit, Würde, Gerechtigkeit, Gleichheit, Schura und die anderen verlorenen islamischen Werte" ein. Dazu gehört die Demokratisierung seines Heimatlandes und die Lockerung der religiösen Regeln.

Saudi-Arabien gehört zu den Staaten mit der strengsten Internetzensur und landet in der Rangliste der Pressefreiheit (engl. "Media Freedom Index") der Organisation "Reporter ohne Grenzen" regelmäßig auf den hinteren Plätzen. Allerdings ist al-Farhan der erste Blogger in Saudi-Arabien, den die Behörden festgenommen haben. Bisher beschränkten sie sich darauf, Verwarnungen auszusprechen oder einzelne Blogs zu schließen.

Derzeit gibt es im Land rund 500 bis 600 Blogger, die auf Arabisch und Englisch bloggen. Anders als al-Farhan treten die meisten seiner Kollegen jedoch unter einem Pseudonym auf. Die ersten saudischen Blogs erschienen 2005.


eye home zur Startseite
Troll 03. Jan 2008

Ja, hier gibt es schon jede Menge Leute die aussehen als seien sie Saudi-Arabier. Du...

Sozialismus 03. Jan 2008

Das hat zwar mit dem Fall nichts zu tun. Aber solche Daten werden falls sie erhoben...

geekpro 02. Jan 2008

... dann ist wohl nicht mehr zu helfen. :p

T0R 02. Jan 2008

hat kein "freier" westlicher Staat irgendwelche Bedenken. Vielleicht hat er ja auch mp3s...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg, Dortmund
  2. Bermuda Digital Studio, Bochum
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Robert Bosch GmbH, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-66%) 6,80€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  3. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. da fehlt der politische und / oder...

    the_doctor | 23:09

  2. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Eheran | 23:09

  3. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    Mydgard | 23:04

  4. Re: Wird auch Zeit

    Eheran | 23:04

  5. Re: Auf 9.3.5 (letzte IOS 9 Version) ist der...

    Strulf | 22:58


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel