Abo
  • Services:
Anzeige

Macbook im Tablet-PC-Gewand kommt in den Handel

Axiotron ModBook mit aktueller Apple-Technik

Es ist fast genau ein Jahr her, da zeigte Axiotron mit dem ModBook ein zum Tablet-PC umgebautes MacBook. Nun soll das Gerät dem Hersteller zufolge wirklich ausgeliefert werden. Bei der Vorstellung gewann das Gerät schon den "Best of Show Award" auf der Macworld Expo 2007.

Axiotron Modbook
Axiotron Modbook
Das mit einem Stift bedienbare LCD wurde von Wacom beigesteuert, das mit besseren Einblickwinkeln und einem besseren Kontrastverhältnis aufwarten soll, als es das Original vermag. Das Breitbild-Display misst 13,3 Zoll in der Diagonale und bietet eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Anzeige

Die "Digitizer"-Technologie von Wacom soll gegenüber der Display-Auflösung eine rund 20-mal höhere Auflösung bieten und die Position des Stifts 133-mal pro Sekunde abfragen, um Nutzereingaben zu erkennen. 512 Druckstufen werden erkannt. Der Stift arbeitet batterielos.

Axiotron Modbook
Axiotron Modbook
Die Geräte gibt es mit 2- oder 2,2-GHz-Intel-Core2-Duo-Prozessoren. Beim 2-GHz-Modell sind von Hause aus 1 GByte RAM und eine 80 GByte fassende Festplatte eingebaut, im 2,2er-Modell ist in der Grundausstattung eine 120-GByte-Platte enthalten. Die Geräte sind gegen Aufpreis mit bis zu 4 GByte RAM und 250 GByte großer Festplatte zu bekommen.

Im Display-Rahmen ist die iSight-Kamera eingebaut. Dazu kommt je nach Modell ein 24x-DVD-Combo-Laufwerk oder ein 8x-DVD-Brenner. Ein GPS mit dem Chipset SiRFstar III ist in jedem Modell verbaut.

Die Schnittstellenausstattung umfasst Gigabit-LAN, WLAN (802.11b/g/n) sowie Bluetooth 2.0+EDR, einen DVI-Ausgang, FireWire400, 2x USB 2.0 und Tonanschlüsse. Die Rechner werden mit MacOS X Leopard ausgeliefert, das die Handschrifterkennung Inkwell schon beinhaltet, die Axiotron nutzt.

Das Gehäuse des Modbooks besteht aus einer Magnesium-Legierung, die durch eine metallene Mehrfachbeschichtung besonders kratzresistent gemacht wurde, meint der Hersteller. Die Gehäuse-Oberfläche ist wahlweise satiniert oder glänzend erhältlich.

Das Axiotron Modbook hat allerdings einen stolzen Preis. Es ist in den USA ab 2.280,- US-Dollar erhältlich. Die Variante mit 2,2 GHz kostet 2.480,- US-Dollar.


eye home zur Startseite
rage 06. Jan 2008

Als Convertible wär das echt klasse.

probabbel 06. Jan 2008

also gut, auch nicht ganz falsch. Frieden. viele Grße Probabbel

BSDDaemon 03. Jan 2008

Ist es auch nicht, aber es gibt hier scheinbar viele Geiz ist Geil Freunde die dann...

Dirk Küpper 03. Jan 2008

Ich vermute persönlich Apple selber dahinter. Die haben eine Firma gegründet/beauftragt...

Pho-biker 03. Jan 2008

Altes Laberbacken Syndrom ? oder wessen ?


Free Mac Software / 02. Jan 2008

Modbook - MacBook als Tablet-PC



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. OSRAM GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 1,49€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Falsche Zielrichtung

    cyberdynesystems | 10:13

  2. der Song "behebt" nichts

    evilk666 | 10:06

  3. Re: Zeiss Kamera

    css_profit | 10:00

  4. Re: Wer das zuerst baut wird reicht:

    WonderGoal | 09:58

  5. Re: Sinn

    WonderGoal | 09:53


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel