Abo
  • Services:
Anzeige

Qualcomm verliert im Patentstreit mit Broadcom

Handy-Chips dürfen nicht weiter vermarktet werden

Ein US-Bundesrichter hat Qualcomm verpflichtet, die Handy-Chips, die drei Broadcom-Patente verletzen, nicht mehr zu vermarkten. Qualcomm darf in den nächsten 13 Monaten allerdings einige der Chips weiter verkaufen, wenn Lizenzgebühren an Broadcom gezahlt werden.

Einem Bericht des Wall Street Journals zufolge hat U.S.-Bezirksrichter James Selna damit eine weitere Entscheidung für Broadcom gefällt. Die beiden Chiphersteller aus Kalifornien hatten sich gegenseitig mit Rechtsstreitigkeiten überhäuft, nachdem man es nicht geschafft hatte, die Patente des anderen zu lizenzieren.

Anzeige

Broadcom beschuldigte Qualcomm im Mai 2005 der Patentverletzung in drei Fällen. Dabei ging es um Videotechnik, die gleichzeitige Nutzung von mehreren Netzen durch ein Mobiltelefon sowie die "push-to-talk"-Funktion in Handys.

Die betroffenen Chips werden in zwei Typen von Handy-Netzen genutzt - eines davon ist EV-DO, das andere WCDMA. EV-DO wurde von Qualcomm entwickelt, während WCDMA in den USA eine breitere Unterstützung erfährt.

Zwei Jahre nach Beginn des Rechtsstreits verkündete eine Jury ein Urteil gegen Qualcomm und verpflichtete das Unternehmen, 19,6 Millionen US-Dollar Schadensersatz an Broadcom zu zahlen. Wie viel Qualcomm nun die aktuelle Rechtsprechung kosten wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
sl0w 02. Jan 2008

Ich hab Eudora vor Thunderbird ganz gerne genutzt. Nun wär die Frage wie die aktuelle...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Mainzer Stadtwerke AG, Mainz
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 229,99€
  3. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Bezugsquellen Ubuntu Version?

    EvilDragon | 23:55

  2. Re: Katastrophale UX

    quark2017 | 23:53

  3. Hintergrund des Spiel: Kritik an Künstlicher...

    DeeMike | 23:47

  4. Noch viel Arbeit (an der Gnome Shell)

    quark2017 | 23:46

  5. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    lear | 23:41


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel