Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Naruto - Rise Of A Ninja

Ninja-Werdung leicht gemacht

Naruto gehört zu den aktuellen TV-Erfolgsgeschichten - die japanische Anime-Serie ist mittlerweile in diversen Ländern vor allem beim jüngeren Publikum ein absoluter Quoten-Hit. Mit "Naruto - Rise Of A Ninja" bringt Ubisoft nun ein auf der Serie basierendes Videospiel exklusiv für die Xbox 360 heraus - und das dürfte Fans der Reihe durchaus zusagen.

Naruto - Rise Of A Ninja (Xbox 360)
Naruto - Rise Of A Ninja (Xbox 360)
In der Rolle des 12-jährigen Naruto geht es darum, vom übermütigen Jungspund zum echten Ninja aufzusteigen. Das Spiel präsentiert sich dabei als durchaus gelungener Mix aus Action-Adventure-Momenten und Prügelszenen sowie dezenten Rollenspiel-Anleihen - was im Unterschied zu anderen TV-Umsetzungen nicht allzu schnell Langeweile aufkommen lässt.

Anzeige

Ausgangspunkt bildet das Heimatdorf Konoha, in dem diverse Aufträge auf den angehenden Helden warten. Die haben allerdings oft einen ähnlichen Ablauf - immer wieder müssen etwa bestimmte Gegenstände gefunden und Botengänge unternommen werden. Dafür werden einige Gespräche geführt, aber eben auch immer wieder die Grenzen des Heimatdorfes verlassen - und sobald man sich in den angrenzenden Gebieten herumtreibt, darf fest mit zahlreichen Kampfeinlagen gerechnet werden.

Naruto - Rise Of A Ninja (Xbox 360)
Naruto - Rise Of A Ninja (Xbox 360)
Diese Kämpfe laufen in typischer Beat'em-Up-Manier ab, und auch wenn sicherlich nicht die Spieltiefe solcher Vorzeige-Prügler wie Tekken erreicht wird, gestaltet sich das Ganze doch durchaus abwechslungsreich. Vor allem im späteren Spielverlauf nimmt der Schwierigkeitsgrad aber teils drastisch zu - da ist Frust programmiert.

Abseits der üblichen Missionen und der frei begehbaren Heimatstadt sorgen noch kleinere Mini-Games für Abwechslung, etwa ein Rennen oder ein Versteckspiel. Zu gefallen weiß zudem die Präsentation - der Comic-Look fängt das Flair der Serie gekonnt ein.

Naruto - Rise Of A Ninja (Xbox 360)
Naruto - Rise Of A Ninja (Xbox 360)
Naruto - Rise Of A Ninja ist exklusiv für Xbox360 im Handel erhältlich und kostet etwa 50 Euro.

Fazit:
Angesichts der lieblosen TV-Umsetzungen, die auf Konsolen leider Gang und Gäbe sind, ist "Naruto - Rise Of A Ninja" eine durch und durch positive Überraschung: Der Mix aus Prügelspiel und Action-Adventure ist zwar nicht sonderlich innovativ und hat vor allem auf längere Sicht durchaus mit einer gewissen Monotonie zu kämpfen. Fans des Anime können trotzdem zugreifen - Charme und Atmosphäre der Vorlage werden hier durchaus stimmig und gelungen eingefangen.


eye home zur Startseite
Silas 11. Jan 2008

Amerikanisches Englisch ist deutlich einfacher zu verstehen als britisches... da...

FranUnFine 04. Jan 2008

Keine Spieltiefe? Du spielst sowas offensichtlich nicht oft (und dann anscheinend nur...

^Andreas... 04. Jan 2008

Danke, 2:0 für mich. Kann ich dann schonmal nach Hause gehen?

Starlord 04. Jan 2008

Also mir ist aufgefallen das besonders die Leute die behaupten gutes Englisch zu können...

guest 04. Jan 2008

teufel auch, die serie laeuft immer noch? was die exklusivitaet angeht, ein vergleich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. SINTEC Informatik GmbH, Fürth
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln oder Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 449€

Folgen Sie uns
       


  1. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  2. Qualcomm

    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

  3. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  4. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  5. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  6. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  7. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  8. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  9. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  10. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Kleinreden ist Verteidigung der Hersteller

    TC | 14:41

  2. Re: wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    MysticaX | 14:38

  3. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    TC | 14:38

  4. Auch wieder wahr;) (kt)

    ckerazor | 14:38

  5. Re: Braucht die Welt nicht...

    Mixermachine | 14:37


  1. 14:31

  2. 14:16

  3. 14:00

  4. 12:56

  5. 12:01

  6. 11:48

  7. 11:21

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel