Abo
  • Services:
Anzeige

24C3: Paparazzi - Open-Source-Autopilot für Modellflugzeuge

Auch wenn der Autopilot mittlerweile sehr zuverlässig arbeiten soll, wollte man ihn in Berlin nicht direkt präsentieren. Es fehlt in der Nähe des Berliner Congress Centrums an ausreichenden Freiflächen auf denen keine Personen unterwegs sind. Der Berliner Alexanderplatz wäre sicherlich keine gute Idee gewesen.

Die Modellflieger sind mit etwa 300g dabei leichter als so manche gemeine Stadttaube, dennoch müssen die kleinen Modellflieger im Unterschied zur Taube einige Regeln in der Luftfahrt beachten.

Anzeige

In der Nähe von Bordeaux konnte man nach langen Verhandlungen mit den Behörden einen der Flieger etwas höher steigen lassen, wobei die entsprechenden Regeln für Flugzeuge dann auch für den Modellflieger mit Autopilot galten und zusätzlicher Funkverkehr notwendig war. Der Pilot des kleinen Modells war bei diesem Versuch tatsächlich mit der zuständigen Flugsicherung in Kontakt. In Island wurde ebenfalls ein Test unter etwas raueren Bedingungen durchgeführt. Auch dort durfte ein Modell außerhalb des Sichtbereichs in über einem Kilometer Höhe fliegen - die Verhandlungen gestalteten sich dort weniger schwierig, wie die beiden Sprecher betonten.

Man hofft in Zukunft die Behörden davon überzeugen zu können, dass die Modelle nicht den Regeln des normalen Luftverkehrs untergeordnet werden müssen. Auch andere Projekte, wie DIY-Dronen die ebenfalls an Autopiloten (unter anderem auf Basis von Lego Mindstorms) arbeiten, fliegen derzeit in einer rechtlichen Grauzone. Immerhin soll die FAA in den USA bereits über eine Veränderung der Regeln nachdenken. DIY-Dronen haben vor einiger Zeit Luftbilder für das OpenStreetMap-Projekt beigesteuert.

Die Paparazzi-Software selbst kann über Plug-Ins erweitert werden. So gibt es eine Anbindung an Google Earth und selbst mit dem freien Flugsimulator Flightgear soll Paparazzi zusammenarbeiten können.

Weitere Informationen zum Paparazzi-Projekt gibt es auf der Projekt-Homepage unter paparazzi.enac.fr.

 24C3: Paparazzi - Open-Source-Autopilot für Modellflugzeuge

eye home zur Startseite
Schonverboten 31. Dez 2007

Wie unter http://de.wikipedia.org/wiki/UAV nachzulesen ist, bezeichnet der Begriff UAV...

hbb 31. Dez 2007

Is aber so...

DuDuUbuntuKuh 31. Dez 2007

Du findest Toilettenreiniger und Frostschutzmittel lecker?

kendon 29. Dez 2007

lol betriebssysteme für modellflugzeuge... probier ich heute abend mal aus, muss aber...

truiu 29. Dez 2007

Ich denke mal das ist der Link: http://www.interestingprojects.com/cruisemissile/ Es gab...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BENTELER-Group, Düsseldorf
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  3. Comline AG, Dortmund
  4. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)
  2. (heute u. a. mit Sony TVs, Radios und Lautsprechern, 4K-Blu-rays und Sennheiser Kopfhörern)
  3. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Bits und Byte

    sofries | 00:37

  2. Re: Wie konnte die Menschheit nur solange Überleben

    Hotohori | 00:29

  3. Frage

    flow77 | 00:27

  4. Re: Sinnfrage

    sneaker | 00:19

  5. Re: Wozu?

    Hotohori | 00:18


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel