Abo
  • Services:

Sony Cyber-shot DSC-S730: 440 Aufnahmen mit 2 AA-Akkus

7,2 Megapixel-Kamera für 140,- Euro

Sony hat kurz vor dem Jahreswechsel mit der DSC-S730 noch eine kleine Kompaktkamera vorgestellt, die die DSC-S700 ablöst. Der Apparat bietet eine Auflösung von 7,2 Megapixeln und arbeitet mit einem CCD mit 1/2,5 Zoll Diagonale. Die Kamera ist mit einem 3fach-Zoom (35 bis 105 mm (KB) mit F2,8 bzw. 4,8) ausgerüstet. Die Lichtempfindlichkeit reicht bis ISO 1.250.

Artikel veröffentlicht am ,

Cyber-shot DSC-S730
Cyber-shot DSC-S730
Auf der Rückseite der Kamera sitzt ein 2,4 Zoll großes Display mit 112.000 Pixeln - einen optischen Sucher hingegen hat Sony wie auch die allermeisten anderen Hersteller in dieser Geräteklasse nicht eingebaut.

Stellenmarkt
  1. ProCredit Holding AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Friedhelm LOH Group, Herborn

Auf Wunsch wird ein Histogramm eingeblendet. Die S730 ist mit den sieben Programmautomatiken hohe Empfindlichkeit, Dämmerung, Dämmerungs-Porträt, Landschaft, Soft Snap, Schnee und Strand ausgerüstet. Der Fotograf kann ausgehend von der Belichtungsmessung der Kamera bis zu zwei Blendenstufen nach oben und unten in Drittelstufen korrigieren.

Cyber-shot DSC-S730
Cyber-shot DSC-S730
Das Gerät ist eher für Anfänger gedacht. Es bietet sogar eine Hilfe für die zu wählende Auflösung, wenn im Gerät die Ausgabegröße für den Druck gewählt wird. Auch der verbleibende Speicherplatz wird angezeigt.

Die Verschlusszeit rangiert von einer bis 1/2.000 Sekunden. Die Verschlusszeitverzögerung inklusive Autofokus gibt Sony mit 0,5 Sekunden an. Ein integrierter Blitz mit Vorblitz ist ebenfalls integriert. Wie alle Kompakten kann auch dieser Apparat Filme aufnehmen - allerdings nur mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln und 30 Bildern in der Sekunde. Andere Geräte erreichen hier längst VGA-Qualität.

Der interne Speicher ist 22 MByte groß. Darüber hinaus ist ein Kartenschacht integriert, der Sonys Memory Stick Duo, Pro Duo und Pro Duo HG aufnimmt. Die Stromversorgung erfolgt über zwei AA-Zellen. Mit den von Sony angebotenen NH-AA Akkus sollen nach CIPA-Messmethode bis zu 440 Bilder mit einer Ladung fotografiert werden können.

Die Gehäusemaße betragen 91,4 x 61 x 29,1 mm. Ohne Akku und Speicherkarte liegt das Gewicht bei 140 Gramm. Sonys Cyber-shot DSC-S730 soll ab Januar 2008 erhältlich sein und knapp 140,- Euro kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

Karsten Meyer 02. Jan 2008

Nur so am Rande: Wenn die Ansteurung des Blitzes halbwegs "intelligent" ist, schraubt...

Laury 02. Jan 2008

Gibt's aber halt nicht mehr. Mit dem Kauf einer Billig-Urlaubs/Party-Knipse jahrelang...

DeltaVictorLima 30. Dez 2007

Der Preis ist nicht das Problem, aber zeig mir mal sowas wie das hier für MemorySticks...

Mukkefuck 29. Dez 2007

Was soll diese Auflösung bei so einem Mukkefuck!?


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /