Spieletest: EA Playground - Frust auf dem Spielplatz

Neue Minispielsammlung für Wii wirkt unausgereift

Mit der Veröffentlichung von Nintendos Wii ist nahezu zeitgleich auch das Genre der Minigames zum neuen Verkaufsschlager geworden - Titel wie Wii Sports und Wii Play machten den Anfang, später setzten sich Rayman Raving Rabbids oder auch Wario Ware an die Spitze der Wii-Verkaufscharts. Da will natürlich auch EA mitmischen und veröffentlicht nun seinerseits EA Playground; allerdings hat man leider nicht wirklich darauf geachtet, was den Erfolg der Konkurrenztitel ausmachte.

Artikel veröffentlicht am ,

EA Playground (Wii)
EA Playground (Wii)
EA Playground richtet sich primär an junge Spieler - was die kindliche Aufmachung und auch das Szenario erklärt. Kern des Spiels ist nämlich ein virtueller Spielplatz, auf dem man herumläuft, von anderen Kindern angesprochen und dann auch in diversen Disziplinen wie Völkerball, Darts oder Autorennen herausgefordert wird.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter:in (m/w/d) Service Management
    DKMS gemeinnützige GmbH, Tübingen
  2. Anwendungsberaterin / Anwendungsberater (w/m/d) SAP-Lösungsplanung und Projektkoordination
    Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
Detailsuche

EA Playground (Wii)
EA Playground (Wii)
Gesteuert wird komplett per Wiimote, was sich leider als eines der großen Mankos des Spiels heraus stellt - Kollisionsabfrage und Timing werden von der Software nämlich haarsträubend schlecht umgesetzt. Wer einmal versucht hat, im Spiel einen Papierflieger an bestimmte Stellen zu lenken, wird jeden Verwandten eindrücklich vor dem Kauf dieses Titel warnen. Ebenfalls enttäuschend: Der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben ist prinzipiell äußerst niedrig, steigt an manchen Stellen aber derart horrend an, dass selbst Profi-Gamer überfordert sind - da werden die wenigsten jungen Spieler lange dabei bleiben.

EA Playground (Wii)
EA Playground (Wii)
Selbst wer über die schlechte Steuerung hinweg sieht, wird nicht für seine Ausdauer belohnt - einzig ein paar neue Extras und Szenarien winken als Bonus, wirklich neue Spiele hält EA Playground nach einiger Zeit hingegen kaum noch bereit. Da kann auch die prinzipiell ansehnliche Grafik nicht mehr viel retten.

EA Playground ist neben der hier getesteten Wii-Version auch für Nintendo DS verfügbar und bereits im Handel erhältlich.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    15.–19. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Fazit:
Prinzipiell steckt in einer Minispielsammlung für Nintendos Wii viel Potenzial, Electronic Arts hat aber nichts davon genutzt - eine Handvoll wenig motivierender Spiele, ergänzt mit einer miserablen Bedienung und einem teils unfairen Schwierigkeitsgrad, ergeben unterm Strich ein bestenfalls überflüssiges, über weite Strecken aber gar ärgerliches Paket, für das auch die geforderten 30,- Euro noch deutlich zu teuer sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aileron 29. Dez 2007

XD *unterschreib*

Aileron 29. Dez 2007

Jo, viele gute Schmieden werden aufgekauft, deren Titel werden ohne großen aufwand so oft...

Altermannmithut 29. Dez 2007

Otternasen, frische Otternasen... :-)

__Michael__ 28. Dez 2007

Schonmal PGA Tour 2007 gezockt? Richtig geiles Golf-Feeling vorallem durch realitätsnahe...

Unterschwelliger 28. Dez 2007

Was hat das Yin-Yang-Symbol da zu suchen?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Chinas KP gegen Internetkonzerne
Sozialismus süß-sauer

Chinas KP geht seit einem Jahr massiv gegen die großen Internet-Konzerne der Volksrepublik vor. Sie will so für mehr Gleichheit sorgen, aber nicht nur.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Chinas KP gegen Internetkonzerne: Sozialismus süß-sauer
Artikel
  1. Blizzard: Wegen internen Problemen fällt die Blizzcon 2022 aus
    Blizzard
    Wegen internen Problemen fällt die Blizzcon 2022 aus

    Entlassungen und Kündigungen innerhalb der Belegschaft, Führungswechsel und Probleme mit Spielen: Blizzard sagt die Blizzcon 2022 ab.

  2. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

  3. Alphabet: Google Werbegeschäft wächst weiter deutlich
    Alphabet
    Google Werbegeschäft wächst weiter deutlich

    Dank der Coronapandemie wächst das Werbegeschäft von Google weiter. Von Apples geänderten Werberichtlinien zeigt sich der Konzern unbeeindruckt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Switch OLED 359,99€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /