Abo
  • Services:

Gothic 3 - Patch und Handy-Rollenspiel auf dem Weg

Auf dem Handy zu den Anfängen der Gothic-Geschichte

Fans der PC-Rollenspielserie Gothic können bald ihre Heldentaten auch unterwegs vollbringen: Jowood und Dreamcatcher bringen im Januar 2008 das Handy-Spiel "Gothic 3: The Beginning" heraus. Für PC-Spieler gibt es zudem bald den langerwarteten Gothic-3-Patch, der allerdings nicht mehr 2007 erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,

Gothic 3: The Beginning (Handy)
Gothic 3: The Beginning (Handy)
Entwickelt wird Gothic 3: The Beginning von HandyGames. Wie es der Name des Spiels andeutet, ist es keine Umsetzung von Gothic 3 auf das Handy. Stattdessen erzählt The Beginning die Geschichte des jungen Helden Xardas, der 140 Jahre vor der Geschichte des ersten Gothic-Spiels im Auftrag des Gottes Innos seine Abenteuer erlebt. Xardas muss die Magie auf die Insel Kohrinis in Form von Runensteinen zurückbringen und wird sich mit verschiedenen Gegnern anlegen müssen.

Stellenmarkt
  1. Aktion Mensch e.V., Bonn
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Laut der nun gestarteten offiziellen Website zum Handy-Rollenspiel wird es "bis zu 14 unterschiedliche Gegner wie Wölfe, Scavengers, Orcs und Trolle" geben. Dazu kommen 7 Zaubersprüche, 28 Waffen- und 10 Rüstungstypen, rund 35 NPCs, Trainer und Gegner. Zu entdecken gibt es 50 verschiedene Szenarien.

Xardas stehen 30 Charakterstufen, 4 Attribute und 5 Fertigkeiten zur Verfügung - echte Rollenspieler werden aufgrund der geringen Möglichkeiten zur Charakterentwicklung wohl durch das Handy-Spiel eher unterfordert sein. Allerdings ist es auch für unterwegs und zwischendurch gedacht und nicht als Ersatz für PC-Rollenspiele. Auf Musik aus dem offiziellen Gothic-Soundtrack muss laut Publisher Jowood dennoch nicht verzichtet werden.

Gothic-Fans müssen nicht mehr lange auf "Gothic 3: The Beginning" warten: Am 15. Januar 2008 soll es so weit sein, dann wird das Spiel laut Jowood zum kostenpflichtigen Download angeboten.

Gothic 3 (PC)
Gothic 3 (PC)
Ebenfalls Anfang 2008 erscheinen und damit etwas später kommen soll der offizielle Patch v1.6 des PC-Rollenspiels Gothic 3, der in Zusammenarbeit mit dem "Community Patch Team" entwickelt wird. Der Patch wird dem recht fehlerhaft gestarteten Spiel angepasste Werte, eine bessere Spielbalance, Skript-Optimierungen und Änderungen am Spielfluss bescheren. Dazu verspricht Jowood weniger Abstürze und ein besseres Speichermanagement, umgesetzt durch das Entwicklerstudio Spellbound. Vom Gothic-Entwicklerteam Piranha Bytes hatte sich Jowood getrennt, weswegen Gothic 4 von Spellbound entwickelt wird.

"Wir freuen uns, den Fans diesen lang erwarteten Patch bald zur Verfügung stellen zu können. Die Änderungen und Erneuerungen werden sich sehr positiv auf den Spielspaß auswirken. Um auch alle wichtigen Ungereimtheiten aus Gothic 3 zu entfernen, stellen wir dem Team genug Zeit zur Verfügung und veröffentlichen den Patch Anfang nächsten Jahres", erklärt Stefan Berger, Head of Product Management bei Jowood Productions.

Piranha Bytes arbeitet derweil für Koch Media an einem Rollenspiel, das mit Gothic nichts mehr zu tun hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

sdasd 30. Jan 2008

Finde G3 eigentlich ziemlich genial, zwar gibt es einige bugs aber nach den neuen patches...

tosser@wanking.net 20. Jan 2008

Man braucht schon nen Ordentlichen Rechner, RAM und der Speicher der Graka dürften ma...

FritzBlitz 23. Dez 2007

Es ist ja nicht so, dass Nokia gar nichts macht für seinen neuen N-Gage-Dienst, sie...

Bruzzler 21. Dez 2007

Neeee bestimmt nicht: Zur Hölle with Weihnachten ! Immer dasselbe genudel !!!!!

geplonkel 21. Dez 2007

Gutes Rutsch!!!!111


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /