Air France gestattet Handy-Nutzung während des Flugs

Noch werden aber keine Telefonate an Board unterstützt

Als erste Fluggesellschaft erlaubt Air France ab sofort die Verwendung von Mobiltelefonen auch während eines Fluges. Allerdings sind vorerst nicht alle Handy-Funktionen freigeschaltet, so dass sich noch keine Telefonate führen lassen, während der Fluggast durch die Luft pest.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf ausgewählten internationalen Flügen mit dem Airbus A318 bietet die Air France nun die Möglichkeit, Kurzmitteilungen und MMS zu versenden und zu empfangen. Auch die mobile Internetnutzung mit dem Handy ist während eines Fluges möglich. Die Fluggesellschaft wird an Board der entsprechenden Maschinen auf diese Möglichkeiten aufmerksam machen.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter (w/m/d) Robotic Process Automation
    SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
  2. Softwareentwickler Embedded Java (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Ettlingen, Homeoffice
Detailsuche

Air France setzt dafür auf die Technik des "Mobile OnAir"-Systems und noch befindet sich das Ganze in einem Versuchsstadium, das zunächst für die Dauer von sechs Monaten angesetzt ist. In einem zweiten Schritt sollen sich dann auch Handy-Telefonate in luftiger Höhe führen lassen. Die eingeschalteten Mobiltelefone sind dann auch während des Fluges erreichbar.

Das System Mobile OnAir wurde von der EASA (European Aviation Safety Authority) zertifiziert und verspricht, dass es keine Störungen der Instrumente an Board des Flugzeugs gibt. Das System schaltet die Mobilfunkfunktionen in einer Reiseflughöhe von 3.000 Metern frei. Somit werden die Handy-Funktionen beim Start und bei der Landung der Flugzeuge deaktiviert. Eine entsprechende Sendestation ist dazu an Board des Flugzeugs installiert, über die Anrufe an die normalen Mobilfunknetzwerke weitergereicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JoaoCarlosSoares 16. Aug 2015

Leider stehen hier viele blödsinnige Antworten und die Frage bleibt immer noch offen...

Newfarmer 16. Mär 2008

ich würde mit einer Fluglinie, die handytelefonieren erlaubt, nicht mehr fliegen !

M.arkus 02. Jan 2008

im Flugzeug mit dem Mobiltelefon zu telefonieren ist rein theoretisch unmöglich, da sich...

Jay Äm 24. Dez 2007

Das sind die ewig gestrigen, gewöhn Dich einfach dran...

Jay Äm 24. Dez 2007

Wovon träumst Du denn? :-D



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
Artikel
  1. Telekom: Firmen wollen private 5G-Netze gar nicht selbst betreiben
    Telekom
    Firmen wollen private 5G-Netze "gar nicht selbst betreiben"

    Laut Telekom wollen die Firmen in Deutschland ihre über 110 5G-Campusnetze nicht selbst führen. Doch es gibt auch andere Darstellungen.

  2. Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
    Smartphone-App
    Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

    Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

  3. Blizzard: Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected
    Blizzard
    Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected

    Besonders mächtige Ausrüstung aus Diablo 2 Resurrected wird auf Auktionsbörsen gehandelt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /