Abo
  • Services:
Anzeige

Penny.at verkauft iPhone für 799,- Euro ohne Vertrag

Lebensmittel-Discounter verkauft Apples Mobiltelefon

Während in Deutschland T-Mobile Apples iPhone exklusiv und nur mit SIM-Lock sowie einem Mobilfunkvertrag verkauft, will der zum REWE-Konzern gehörende Lebensmittel-Discounter Penny Österreich das Gerät ab dem heutigen 21. Dezember 2007 ohne Restriktionen verkaufen.

Für das iPhone verlangt Penny Österreich 799,- Euro. Darin enthalten ist eine Herstellergarantie von einem Jahr. Das Gerät ist in ausgewählten Filialen in mehreren großen österreichischen Städten zu haben, teilte das Unternehmen mit und listet diese auf seiner Website auf.

Anzeige

Unter anderem wird das Handy in Wien, Graz und Salzburg angeboten. Auch über den Online-Shop des Lebensmittel-Discounters soll es zu haben sein. Über den Online-Shop kann das Mobiltelefon nur nach Österreich bestellt werden. In Frankreich wird das iPhone mit Vertrag über die France-Telecom-Tochter Orange verkauft, doch dort muss das Gerät auch ohne Vertrag und ohne SIM-Lock angeboten werden. Dann kostet das iPhone 649,- Euro ohne Vertrag und für insgesamt 749,- Euro bekommt man das Gerät gleich ohne SIM-Lock.

Hierzulande will Gravis das iPhone bald in seinen Läden anbieten. Anfang Dezember 2007 bestätigte Gravis-Chef Archibald gegenüber Golem.de, dass er mit T-Mobile darüber verhandle, das iPhone in seinen Läden zu verkaufen.


eye home zur Startseite
Gääähn 22. Dez 2007

Oh je, bist du scheisse unlustig... gähn... ok, streich das unlustig.

Felix Leistenrodel 21. Dez 2007

Ausdrucken. Abheften. Aufbewahren.

Jochurt 21. Dez 2007

Ja, die kenne ich auch: www.apple.de. Und alle die daran mitverdienen wollen. Ich habe...

Nemesis aus... 21. Dez 2007

das ding kann doch nicht viel außer gut ausehen

p910-User 21. Dez 2007

habe momentan einen SonyEricssson p910 und würde mir ein Gerät, das Telefon...


Der InternetHandel-Blog / 21. Dez 2007

IT-weblog / 21. Dez 2007

Edel-Handy beim Supermarkt-Verramscher?

www.tutsi.de / 21. Dez 2007

iPhone bei Penny... was für eine Blamage!

Zitronenkern / 20. Dez 2007

Penny.at verkauft iPhone für 799,- Euro



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paul Bauder GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG, Feldkirchen
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial Ballistix Sport 16-GB-DDR4 für 121€ + 4,99€ Versand)
  2. 799€
  3. 429€

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Der Preis war schon damals ok

    packansack | 01:56

  2. Re: Nutzen von ECC?

    Mechwarrior | 01:49

  3. Re: Die Atmen App...

    picaschaf | 01:37

  4. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    Stefann | 01:26

  5. Re: Super Gau

    User_x | 01:24


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel