Abo
  • Services:

FTC erlaubt Übernahme von DoubleClick durch Google

Zustimmung der EU-Kommission steht noch aus

Die US-amerikanische Federal Trade Commission (FTC) hat Google grünes Licht für die Übernahme des AdServer-Anbieters DoubleClick gegeben. Google bietet 3,1 Milliarden US-Dollar für die Übernahme und hatte Microsoft das Unternehmen weggeschnappt. Die EU hat sich in der Frage noch nicht entschieden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Übernahme von DoubleClick durch Google werde den Wettbewerb nicht substanziell einschränken, begründet die FTC ihre Entscheidung, die nicht einstimmig fiel. Google-Konkurrenten wie Microsoft hatten gegen die Übernahme Stimmung gemacht, da Google nach ihrer Meinung zu viel Macht im Online-Werbemarkt erhalte sowie zu viele persönliche Daten von Internetnutzern aggregiere. DoubleClick ist der weltweit größte Anbieter von AdServer-Diensten, über die Werbung an Webseiten ausgeliefert werden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Bislang gehört DoubleClick den Finanzinvestoren Hellman & Friedman und JMI Equity, die das Unternehmen in den vergangenen Jahren neu aufgestellt hatten. Unter anderem kaufte DoubleClick seinen deutschen Konkurrenten Falk eSolutions.

Die Übernahme kann allerdings erst abgewickelt werden, wenn auch die Europäische Kommission der Transaktion zustimmt. Hier laufen die Untersuchungen noch.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /