Fritz! Mini - AVM liefert sein WLAN-Telefon aus

Zubehör für Fritz!Box Fon WLAN

Der Berliner Netzwerk-Hardware-Hersteller AVM hat nun mit der Auslieferung seines WLAN-Telefons "Fritz! Mini" begonnen. Das als Fritz!Box-Zubehör beworbene Gerät vereint Telefonie, Musik- und Podcast-Wiedergabe sowie RSS-Reader und informiert über neue E-Mails.

Artikel veröffentlicht am ,

AVM Fritz! Mini
AVM Fritz! Mini
Das bereits zur CeBIT 2007 im März vorgestellte und nun lieferbare Fritz! Mini wird per WPA-verschlüsseltes WLAN mit einer Fritz!Box Fon WLAN 7270, 7170 und 7141 verbunden. Sie erlaubt Festnetz- und Internettelefonie und empfängt Internetradio, Podcasts oder auch Musik von über das Heimnetz eingebundenen Datenträgern und Media-Servern. Die Wiedergabe ist über Kopfhörer und die Stereoanlage möglich.

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler Embedded Systems - C++ / Linux (m/w/d)
    OTT Hydromet GmbH, Kempten
  2. (Senior) Consultant (m/w/d) Success Factors
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
Detailsuche

Fritz! Mini zeigt neue Sprachnachrichten auf dem integrierten Anrufbeantworter einer Fritz!Box mittels Leuchtdiode. Fritz! Mini benachrichtigt zudem auf dem integrierten Farbdisplay über eingegangene E-Mails und informiert mit vom Nutzer erweiterbaren RSS-Feeds über Nachrichten, Wetter, Sport und mehr. Dazu ist kein laufender PC nötig, Fritz! Mini kann selbst darauf zugreifen. E-Mails lassen sich aber nur lesen und nicht versenden, zu überwachende RSS-Feeds müssen am PC eingegeben werden.

Alle Einstellungen sollen komfortabel mit der mitgelieferten Software "Gini" möglich sein und für jedes Familienmitglied personalisiert werden können. Das beinhaltet laut AVM Telefonnummern, Adressbuch, E-Mail, RSS-Feeds, Podcasts und Klingeltöne.

Die erste Kontaktaufnahme einschließlich der Sicherheitseinstellungen zwischen FRITZ! Mini und Fritz!Box erfolgt laut AVM automatisch. An der Fritz!Box sollen bis zu sechs Fritz! Mini angemeldet und bis zu drei Audio-Streams gleichzeitig übertragen werden.

Die Stand-by-Zeit des WLAN-Telefons liegt bei etwa 4 Tagen, die Einsatzzeit beträgt je nach Anwendung zwischen 2 und 6 Stunden. Es kommen drei Standard-AAA-Akkus zum Einsatz, die ausgetauscht werden können.

AVMs Fritz! Mini ist mit zwei Jahren Garantie ab sofort im Handel für 119,- Euro erhältlich - einige Händler bieten das Gerät auch schon günstiger an. Zum Lieferumfang gehören Stereokopfhörer, Anschlusskabel für die Stereoanlage, Netzteil und Ladeschale.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


hihi 27. Mär 2008

Einige Musikdateien werden von FRITZ! Mini grau angezeigt und können nicht abgespielt...

Druide 23. Dez 2007

http://blog.podcast.de/artikel/278/entwicklungsfortschritte-des-fritzmini-im-test Da...

mbirth 23. Dez 2007

ALLNET ALLSOUND - günstig und kann alles mögliche (Streaming , MP3-Dateien von Stick...

mb 21. Dez 2007

Was fragst du mich? Sie tun es einfach, wie meine Referenzen belegen. Das du keine...

ichweissmeinpas... 21. Dez 2007

[++] kein weiterer Text :-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Microsoft: Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4
    Microsoft
    Windows 11 läuft auf uraltem Pentium 4

    Zwei logische Kerne und über 1 GHz: Der Pentium 4 hat alles, was Windows 11 benötigt - denn Secure Boot und TPM 2.0 lassen sich umgehen.

  2. Windows 11: User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück
    Windows 11
    User wollen separate Fenster in der Taskleiste zurück

    Windows 11 gruppiert Instanzen einer App zusammen und streicht die Möglichkeit, sie separat anzuzeigen. Das gefällt der Community gar nicht.

  3. Onlinehandel: Deutsche Post DHL braucht erheblich mehr Packstationen
    Onlinehandel
    Deutsche Post DHL braucht erheblich mehr Packstationen

    Weil immer mehr neue Kunden die Packstationen nutzen, wird der Ausbau jetzt beschleunigt: 3.000 Installationen mehr, als bisher geplant waren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • PS5 & Xbox Series X vereinzelt bestellbar • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Finale des GP Anniversary Sales • Amazon Music 3 Monate gratis • Saturn Gutscheinheft [Werbung]
    •  /