Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheits-Patch für Adobes Flash Player

Gefährliche Sicherheitslücken in der Software entdeckt

In Adobes Flash Player wurden etliche Sicherheitslücken entdeckt, über die Angreifer beliebigen Schadcode ausführen können. Mit einem Update sollen diese Sicherheitslecks nun geschlossen werden. Oftmals genügt die Bereitstellung manipulierter SWF-Dateien, um Zugriff auf fremde Systeme zu erlangen.

Die Sicherheitslecks wurden für den Flash Player bis zur Version 9.0.48.0 bestätigt. Das Update bringt zahlreiche Verbesserungen bei der Sicherheit, um Angriffe künftig besser abwehren zu können. Einige der Sicherheitslecks im Flash Player können auch zum Ausspähen vertraulicher Daten oder zur Rechteausweitung missbraucht werden.

Anzeige

Adobe stellt die Updates für den Flash-Player über das entsprechende Sicherheitsdokument zur Verfügung.


eye home zur Startseite
stefan wistowski 01. Mär 2008

gnash-benutzer 21. Dez 2007

Dafür gibt es doch Gnash. Funktioniert doch schon ganz gut. Und wird stetig besser. Was...

ExpertenExperte #3 20. Dez 2007

Full Ack! Und dann sind da noch immer noch die bösen Viren die in der Luft rumschwirren...


Kreativrauschen / 20. Dez 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Münster
  2. inovex, verschiedene Standorte
  3. über Ratbacher GmbH, Hannover
  4. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 147,89€ (Vergleichspreis ab 219€)
  2. 79,90€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Wirklich witzig

    eXXogene | 06:38

  2. Re: "keine PCs im eigentlichen Sinne"

    eXXogene | 06:34

  3. Re: Ist die VDS nicht gekippt worden?

    Prinzeumel | 06:33

  4. Unart

    FranzBekker | 06:24

  5. Das was hier voellig irre ist ...

    flauschi123 | 06:12


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel