Abo
  • IT-Karriere:

Nachzügler: Internet Explorer besteht Acid2-Test

Internet Explorer 8 Beta für erstes Halbjahr 2008 angekündigt

Mit der kommenden Version des Internet Explorer wird Microsofts Browser endlich den Acid2-Test bestehen. Eine interne Version des Browsers soll diesen erfolgreich absolviert haben. Im ersten Halbjahr 2008 soll eine Beta-Version vom Internet Explorer 8 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Schritt ist ein Indiz dafür, dass sich Microsoft mit dem Internet Explorer künftig stärker an Webstandards halten will. Noch während der Entwicklung des Internet Explorer 7 machte Redmond klar, dass der Konzern kein Interesse daran hat, den Acid2-Test zu bestehen. Somit versagt der aktuelle Internet Explorer bei diesem Test derzeit noch.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München

Wie Microsoft per Blog verlautbaren lässt, hat eine interne Vorabversion des Internet Explorer 8 den Acid2-Test absolviert. Der vom Web Standards Project entwickelte Acid2-Test soll belegen, welche Standards ein Browser einhält. Der Test gibt einen Überblick über die Darstellungsfähigkeiten in Sachen HTML und CSS.

Während der Internet Explorer 7 die Unterstützung von Webstandards deutlich verbesserte, zeigte der Vorgänger noch erhebliche Defizite dabei, insbesondere in Verbindung mit CSS und modernem Webdesign. Das führt dazu, dass Webdesigner ihre Webseiten speziell an die verschiedenen Browser anpassen müssen. Daher mussten viele Webseiten modifiziert werden, die speziell an den Internet Explorer 6 angepasst wurden und mit dem Internet Explorer 7 nicht mehr einwandfrei liefen. Microsoft verspricht, mit dem Internet Explorer 8 einerseits mehr Webstandards unterstützen zu wollen, dabei aber kompatibel zum Internet Explorer 6 zu bleiben. Ob diese Gratwanderung gelingt, bleibt abzuwarten.

In diesem Monat hatte der Browser-Hersteller Opera eine Beschwerde bei der EU-Kommission gegen Microsoft eingereicht, weil der Konzern durch die Nicht-Einhaltung von Webstandards die Interoperabilität verschiedener Applikationen behindere. Den Acid2-Tests soll der Internet Explorer 8 genau einen Tag vor der Beschwerde von Opera bestanden haben. Warum Microsoft diese wichtige Entwicklung über eine Woche geheim hielt, ist nicht bekannt. Opera erklärte auf Nachfrage von ZDNet, dass die neue Entwicklung keinen Einfluss auf die Beschwerde bei der EU-Kommission habe.

Mit viel Tamtam hatte Microsoft Anfang Dezember 2007 enthüllt, dass der kommende Internet Explorer tatsächlich als "Internet Explorer 8" auf den Markt kommen wird. Etwas anderes hatte eigentlich niemand erwartet, so dass sich die eigentliche Überraschung doch sehr in Grenzen hielt. Welche weiteren Neuerungen der Internet Explorer 8 bringen wird, hat Microsoft noch nicht verraten.

Für das erste Halbjahr 2008 plant Microsoft eine erste Beta-Version vom Internet Explorer 8. Die fertige Version wird für den Oktober 2008 erwartet, aber dieser Termin wurde von Microsoft nicht wieder bestätigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 3,75€
  2. 1,19€
  3. 50,99€

Sunny Marx 07. Mai 2008

Genau dieses Beispiel hoffte ich nun hier zu finden. :o) Da bin ich ganz deiner Meinung.

DragonHunter 23. Dez 2007

was Opera 9.x bringt kannst du dir schon ansehen ich benutze zwar "nur" die USB-Version...

OperaUser 21. Dez 2007

Nee, bei meinem Opera 9.25 handlet es sich um keine Alpha/Beta sondern um ein...

blurps 21. Dez 2007

dann fehlt ja nur noch: - echter XHTML-Support - application: xhtml+xml header support...

Lachs 21. Dez 2007

Lieber Fachmann, lerne erstmal den Unterscheid zwischen WWW/HTTP/HTML und dem Internet.


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

      •  /