Video: Teaser zu Duke Nukem Forever ist da

Letzter Engine-Wechsel für den First-Person-Shooter?

Was lange währt, wird endlich gut und nach mehr als zehn Jahren Entwicklung sollte Duke Nukem Forever auch wirklich ein gutes Spiel werden. Der nun von 3DRealms veröffentlichte Teaser lässt zumindest hoffen.

Artikel veröffentlicht am ,

3DRealms hat wie bereits angekündigt einen Teaser zum lange erwarteten 3D-Shooter Duke Nukem Forever veröffentlicht. Spielerisch zeigt der Teaser fast nichts außer einem kleinen Blick auf die grafischen Qualitäten der Unreal-Engine und ein paar Monsterkreationen.

 

Stellenmarkt
  1. Senior Android Entwickler (m/w/d)
    intive GmbH, München, Regensburg
  2. Data Engineer (w/m/d)
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main, Bonn
Detailsuche

Der Teaser (72 MByte, HD) kann in voller Auflösung von einem der bei 3DRealms gelisteten Download-Server heruntergeladen werden. Dort steht unter anderem auch der Download via BitTorrent zur Verfügung. Ein richtiger Trailer soll erst später erscheinen.

Dafür, und auch für das fertige Spiel, gibt es in 3D-Realms-Manier natürlich keinen Termin. Gegenüber Shacknews erwähnte George Broussard, Miteigentümer von 3DRealms, immerhin noch, dass der Teaser auf Basis der Technik entstand, mit der sein Studio seit 2004 an dem Spiel arbeitet. Alle früheren Bilder und Videos dazu, so Broussard, solle man ab jetzt nicht mehr ernst nehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


eazy1000 19. Okt 2010

dieser satz geht zurück zu duke nukem 3d wo dem endboss den kopf weg schießt und ihm in...

Winipuh 14. Jan 2008

Einfach schnell punkte sammelm bei Rapidshare und sich ein account gratis hollen...

Orpheus 26. Dez 2007

Eben. Ich würde mir sowas erhoffen wie Serious Sam. Ernst nehmen konnte man es nicht, es...

DER GORF 20. Dez 2007

hm... könnte schon sein, aber ich glaube das wird, wenns rauskommt auch nicht...

HailTheKing 20. Dez 2007

Ich hab es 1998 vorbestellt. Auf jedenfall bin ich echt gespannt. Schade nur um den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Elektroauto: Xiaomis Autoproduktion startet Anfang 2024
    Elektroauto
    Xiaomis Autoproduktion startet Anfang 2024

    2024 sollen erste Elektrofahrzeuge von Xiaomi auf den Markt kommen - also etwas später als zunächst gedacht.

  2. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  3. Werbeversprechen kassiert: Teslas Solarschindeln sind doch nicht so stabil
    Werbeversprechen kassiert
    Teslas Solarschindeln sind doch nicht so stabil

    Tesla hat die Website zu seinen Solarschindeln aktualisiert. Die Behauptung, dass diese dreimal stärker als Standardschindeln sind, wurde fallengelassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /