Video: Teaser zu Duke Nukem Forever ist da

Letzter Engine-Wechsel für den First-Person-Shooter?

Was lange währt, wird endlich gut und nach mehr als zehn Jahren Entwicklung sollte Duke Nukem Forever auch wirklich ein gutes Spiel werden. Der nun von 3DRealms veröffentlichte Teaser lässt zumindest hoffen.

Artikel veröffentlicht am ,

3DRealms hat wie bereits angekündigt einen Teaser zum lange erwarteten 3D-Shooter Duke Nukem Forever veröffentlicht. Spielerisch zeigt der Teaser fast nichts außer einem kleinen Blick auf die grafischen Qualitäten der Unreal-Engine und ein paar Monsterkreationen.

 

Stellenmarkt
  1. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  2. SAP Basis Administrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe, Remote
Detailsuche

Der Teaser (72 MByte, HD) kann in voller Auflösung von einem der bei 3DRealms gelisteten Download-Server heruntergeladen werden. Dort steht unter anderem auch der Download via BitTorrent zur Verfügung. Ein richtiger Trailer soll erst später erscheinen.

Dafür, und auch für das fertige Spiel, gibt es in 3D-Realms-Manier natürlich keinen Termin. Gegenüber Shacknews erwähnte George Broussard, Miteigentümer von 3DRealms, immerhin noch, dass der Teaser auf Basis der Technik entstand, mit der sein Studio seit 2004 an dem Spiel arbeitet. Alle früheren Bilder und Videos dazu, so Broussard, solle man ab jetzt nicht mehr ernst nehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


eazy1000 19. Okt 2010

dieser satz geht zurück zu duke nukem 3d wo dem endboss den kopf weg schießt und ihm in...

Winipuh 14. Jan 2008

Einfach schnell punkte sammelm bei Rapidshare und sich ein account gratis hollen...

Orpheus 26. Dez 2007

Eben. Ich würde mir sowas erhoffen wie Serious Sam. Ernst nehmen konnte man es nicht, es...

DER GORF 20. Dez 2007

hm... könnte schon sein, aber ich glaube das wird, wenns rauskommt auch nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Minority Report wird 20 Jahre alt
Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
Von Peter Osteried

Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
Artikel
  1. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Firefly Aerospace: Rakete erreicht den Orbit
    Firefly Aerospace
    Rakete erreicht den Orbit

    Der zweite Start der Alpha-Rakete war erfolgreich. Sie hat Satelliten in einer niedrigen Erdumlaufbahn ausgesetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /