Abo
  • Services:

Video: Teaser zu Duke Nukem Forever ist da

Letzter Engine-Wechsel für den First-Person-Shooter?

Was lange währt, wird endlich gut und nach mehr als zehn Jahren Entwicklung sollte Duke Nukem Forever auch wirklich ein gutes Spiel werden. Der nun von 3DRealms veröffentlichte Teaser lässt zumindest hoffen.

Artikel veröffentlicht am ,

3DRealms hat wie bereits angekündigt einen Teaser zum lange erwarteten 3D-Shooter Duke Nukem Forever veröffentlicht. Spielerisch zeigt der Teaser fast nichts außer einem kleinen Blick auf die grafischen Qualitäten der Unreal-Engine und ein paar Monsterkreationen.

 

Stellenmarkt
  1. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf, Hamburg
  2. Lidl Digital, Leingarten

Der Teaser (72 MByte, HD) kann in voller Auflösung von einem der bei 3DRealms gelisteten Download-Server heruntergeladen werden. Dort steht unter anderem auch der Download via BitTorrent zur Verfügung. Ein richtiger Trailer soll erst später erscheinen.

Dafür, und auch für das fertige Spiel, gibt es in 3D-Realms-Manier natürlich keinen Termin. Gegenüber Shacknews erwähnte George Broussard, Miteigentümer von 3DRealms, immerhin noch, dass der Teaser auf Basis der Technik entstand, mit der sein Studio seit 2004 an dem Spiel arbeitet. Alle früheren Bilder und Videos dazu, so Broussard, solle man ab jetzt nicht mehr ernst nehmen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 62,90€

eazy1000 19. Okt 2010

dieser satz geht zurück zu duke nukem 3d wo dem endboss den kopf weg schießt und ihm in...

Winipuh 14. Jan 2008

Einfach schnell punkte sammelm bei Rapidshare und sich ein account gratis hollen...

Orpheus 26. Dez 2007

Eben. Ich würde mir sowas erhoffen wie Serious Sam. Ernst nehmen konnte man es nicht, es...

DER GORF 20. Dez 2007

hm... könnte schon sein, aber ich glaube das wird, wenns rauskommt auch nicht...

HailTheKing 20. Dez 2007

Ich hab es 1998 vorbestellt. Auf jedenfall bin ich echt gespannt. Schade nur um den...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10 Plus - Test

Das Galaxy S10+ ist Samsungs neues, großes Top-Smartphone. Im Test haben wir uns besonders die neue Dreifachkamera angeschaut.

Samsung Galaxy S10 Plus - Test Video aufrufen
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Metro Exodus im Technik-Test Richtiges Raytracing rockt

XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's ohne Frosch und Spiegel
XPS 13 (9380) im Test
Dell macht's ohne Frosch und Spiegel

Und wir dachten, die Kamera wandert nach oben und das war es - aber nein: Dell hat uns überrascht und das XPS 13 (9380) dort verbessert, wo wir es nicht erwartet hätten, wohl aber erhofft haben.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Mit Ubuntu Dell XPS 13 mit Whiskey Lake als Developer Edition verfügbar
  2. XPS 13 (9380) Dell verabschiedet sich von Froschkamera

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

    •  /