Firefox 3 - Beta 2 ist bereits da

Zahlreiche Fehlerkorrekturen kommen mit neuer Vorabversion

Früher als erwartet steht die zweite Beta-Version von Firefox 3 zum Download bereit und erschien damit noch vor dem Weihnachtsfest. Eigentlich war diese Vorabversion erst für den 21. Dezember 2007 angekündigt. Im Vergleich zur Beta 1 wurden vor allem Fehlerkorrekturen vorgenommen, um die Zuverlässigkeit und Stabilität des Browsers zu verbessern.

Artikel veröffentlicht am ,

Firefox 3.0 Beta 2
Firefox 3.0 Beta 2
Der neue Download-Manager in Firefox 3 wurde mit der Beta 2 abermals erweitert und soll helfen, die Downloads einfacher zu verwalten. Die Herkunft der Downloads wird nun angezeigt, so dass der Anwender diese einfacher ausfindig machen kann.

Inhalt:
  1. Firefox 3 - Beta 2 ist bereits da
  2. Firefox 3 - Beta 2 ist bereits da

Firefox 3.0 Beta 2
Firefox 3.0 Beta 2
Umfangreiche Änderungen wurden auch am neuen Lesezeichen- und Verlaufsmanager Places vorgenommen, der bekanntlich eine SQLite-Datenbank verwendet. Hierbei wurden vor allem die Suchfunktionen für die Lesezeichen und den Verlauf verbessert, die nun zügiger zu Ergebnissen führen können. In der Beta 2 werden diese Ergebnisse nun übersichtlicher dargestellt, um das Gesuchte leichter zu finden.

In der Lesezeichen-Toolbar ist ein "intelligentes Lesezeichen-Verzeichnis" integriert, in dem die neu hinzugekommenen und mit Schlüsselwörtern versehenen Lesezeichen sowie häufig besuchte Seiten gesammelt und aufgelistet werden. Bei der Suche hilft generell eine Autovervollständigung, die bei der Eingabe der Suchen aktiv ist, und alle Suchergebnisse können für einen späteren Einsatz abgespeichert werden. Als weiterer Einsatzzweck verwaltet Places auch alle News-Feeds in Firefox.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Firefox 3 - Beta 2 ist bereits da 
  1. 1
  2. 2
  3.  


sabber88 05. Apr 2008

Du kannst pngs auch noch nachträglich verlustfrei komprimieren lassen..

svvc 02. Jan 2008

und bei welcher Bank ist das möglich?

Anonym 30. Dez 2007

Benutzt du auch ordentlich die HTTP-Authentifizierung?

Lutscher 20. Dez 2007

Seh ich nicht so, ich will diesen scheiss Zoom wieder raus haben und statt dessen mit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tesla-Fabrik
In Grünheide soll "totales Chaos" herrschen

Die Tesla-Fabrik in Grünheide hinkt ihren Produktionszielen noch weit hinterher. Es gibt zu wenig Personal oder die Mitarbeiter kündigen wieder.

Tesla-Fabrik: In Grünheide soll totales Chaos herrschen
Artikel
  1. Elbit Systems Deutschland: Neue Bundeswehr-Funkgeräte lösen Retrogeräte von 1982 ab
    Elbit Systems Deutschland
    Neue Bundeswehr-Funkgeräte lösen Retrogeräte von 1982 ab

    Vor rund einem Jahr hat das Beschaffungsamt der Bundeswehr für 600 Millionen Euro Tausende Funkgeräte aus dem Jahr 1982 nachbauen lassen. Nun werden ganz neue angeschafft.

  2. Europäischer Rat: Einigung über Bargeldobergrenze von 10.000 Euro
    Europäischer Rat
    Einigung über Bargeldobergrenze von 10.000 Euro

    Der Europäische Rat hat sich auf eine Bargeldobergrenze von 10.000 Euro verständigt. Auch Kryptowährungen sollen streng reguliert werden.

  3. Angespielt: Diablo 4 wird brutal, makaber und ein bisschen eklig
    Angespielt
    Diablo 4 wird brutal, makaber und ein bisschen eklig

    Open-World-Freiheiten, dynamische Events und eine geteilte Spielwelt: Golem.de hat Diablo 4 angespielt und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Olaf Bleich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.689,90€, MSI 28" 4K 579€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€ • 20% Extra-Rabatt bei ebay • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /