Panasonic-Notebook CF-30 überlebt Stürze aus 90 cm Höhe

Bildschirm-Helligkeit von 1.000 Candela/qm für den Außeneinsatz

Mit einem neuen Notebook hat Panasonic sein Spitzenmodell CF-29 aufs Altenteil geschickt. Das neue CF-30 hat einen 13,3-Zoll-Bildschirm, der es auf eine Helligkeit von bis zu 1.000 Candela pro Quadratmeter bringen und so auch für den Einsatz in der Sonne geeignet sein soll. Gegen raue Umweltbedingungen wie Hitze, Staub und Stöße ist es besonders stark gesichert.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic Toughbook CF-30
Panasonic Toughbook CF-30
Das 13,3-Zoll-Display ist berührempfindlich und kann mit dem Finger oder dem Stift bedient werden. Das Herzstück des neuen Gerätes ist nun ein Intel Core 2 Duo L7500 mit 1,6 Gigahertz. Der Arbeitsspeicher ist von Hause aus 1 GByte groß und kann auf bis zu 4 GByte erweitert werden. Die Festplatte fasst 80 GByte Daten. Das Panasonic Toughbook CF-30 arbeitet mit Intels 965GM-Express-Chipsatz und mit WLAN nach IEEE 802.11 a/b/g. Dazu kommt optional ein HSDPA-Modul sowie ein GPS-Modul.

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleitung (w/m/d) Produktmanagement Kollaborationsplattform / Phoenix
    Dataport, Altenholz, Kiel, Hamburg
  2. Fachinformatiker (m/w/d) für den IT Vor-Ort Support
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln, München, Dessau
Detailsuche

Das Gerät ist mit zahlreichen weiteren Schnittstellen ausgerüstet. Neben Bluetooth sind drei USB-Schnittstellen eingebaut. Diese sollen besonders robust sein und bis zu 30.000 Einsteckvorgänge schadlos überstehen.

Panasonic Toughbook CF-30
Panasonic Toughbook CF-30
Außerdem sind zur Erweiterung ein PC- und ein Expresscard-Slot sowie ein SD-Kartenschacht verbaut worden. Optional sind Fingerabdruckscanner und Smartcard-Einschub. Über eine Dockingstation können vier USB- und jeweils eine VGA- und LAN-Schnittstelle nachgerüstet werden. Das Notebook wiegt 3,8 Kilogramm und hat einen Tragegriff. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 7 Stunden (nach Battery Mark V4.01) an.

Panasonic Toughbook CF-30
Panasonic Toughbook CF-30
Das CF-30 ist für extreme Umweltbedingungen konstruiert und soll auch bei eigentlich elektronikfeindlichen Umgebungen mit großer Kälte und Hitze, aber auch bei Staub, Feuchtigkeit oder starken Vibrationen eingesetzt werden können. Das Gerät erfüllt den MIL-STD-810F-Standard sowie die IP54-Norm.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Beispielsweise sitzt die Festplatte in einem Alu-Rahmen und ist von 3,2 cm dickem Schaumstoff umgeben. Das Gehäuse des Notebooks ist aus einer Magnesiumlegierung gefertigt. Dadurch soll das Gerät selbst Stürze aus 90 cm Höhe überstehen, teilte der Hersteller mit.

Das Panasonic Toughbook CF-30 soll ab rund 4.630,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bucc 21. Dez 2007

wer um diese uhrzeit noch solche sinnfreien kommentare schreibt, hat scheinbar weder...

wserk 20. Dez 2007

... statt den ollen Magnetplatten - dann könnte man sich ein gutes Stück Schaumstoff sparen.

lachnummer 20. Dez 2007

Nachdem Vin Diesel so ein Teil im Film hatte... wäre es doch angebracht das Teil 2 mal an...

kadajawi 19. Dez 2007

Da hast du aber Glück gehabt. Aber spätestens unter der Dusche kannst du ein Powerbook...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
    Eine Anleitung von Thorsten Müller

  2. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  3. Discovery+: Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar
    Discovery+
    Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar

    Während etwa Netflix oder Disney werbefinanzierte Varianten ihrer Abos planen, startet Discovery+ gleich mit einem solchen Dienst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /