CD-Brennsoftware kommt mit dem Rohling

Bilder-Backup von der Speicherkarte direkt auf die CD-R

Man könnte meinen, dass für die Vermarktung von CD-Rohlingen schon alles getan wurde, was möglich ist. Weit gefehlt: Nun hat TX WEA eine Rohlingserie vorgestellt, die auf jedem Rohling eine CD-Brennersoftware für Windows enthält.

Artikel veröffentlicht am ,

Die CD enthält eine Software, die automatisch anläuft, wenn die jeweilige CD in ein CD-Laufwerk gelegt wird. Die Oberfläche soll auch für Computerneulinge leicht verständlich sein und kann beispielsweise zum Sichern von Fotos eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Technical Writer / Technische Dokumentation (m/w/d) Schwerpunkt Publikation und Wissensmanagement
    GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Berlin
  2. (Junior) IT Consultant SAP BPC & SAP SEM-BCS (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
Detailsuche

Dazu ist ein Importdialog für Bilder von der Kamera oder der Festplatte eingebaut. Eine Möglichkeit, Bilder noch herumzudrehen, damit ihre Ausrichtung stimmt, wurde ebenfalls integriert. Danach wird der Brennvorgang auf Knopfdruck gestartet. Die CDs werden im Multisession-Modus beschrieben, damit auch weitere Bilder aufgespielt werden können, bis der Rohling voll ist.

Die Speicherkapazität der Rohlinge liegt bei 700 MByte. Die Software läuft unter Windows 2000, XP und Vista, teilte der Hersteller mit. Ein Zweierpack dieser Rohlinge kostet rund 2,- Euro. Damit ist die Backup-Lösung nicht gerade die preiswerteste und vor allem nicht die sicherste - für das Entleeren der Speicherkarte unterwegs jedoch eine interessante Lösung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Freeshadow 19. Dez 2007

nimmt ja auch überhaupt kein platz weg muhaha. umsonst isses genau gesehen auch nicht...

TiTUS 19. Dez 2007

Mindestens genauso sinnvoll!

dragonhunter 18. Dez 2007

ja toll und was kann sie? daten auf ne cd brennen oka is der sinn eines...

Anonymer Nutzer 18. Dez 2007

Du bist nicht die Zielgruppe. Die meisten Leute haben auch weiterhin nur ne 1 GB Karte...

Yogi 18. Dez 2007

Urlaub ohne Notebook !?! WTF!?!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /