• IT-Karriere:
  • Services:

CD-Brennsoftware kommt mit dem Rohling

Bilder-Backup von der Speicherkarte direkt auf die CD-R

Man könnte meinen, dass für die Vermarktung von CD-Rohlingen schon alles getan wurde, was möglich ist. Weit gefehlt: Nun hat TX WEA eine Rohlingserie vorgestellt, die auf jedem Rohling eine CD-Brennersoftware für Windows enthält.

Artikel veröffentlicht am ,

Die CD enthält eine Software, die automatisch anläuft, wenn die jeweilige CD in ein CD-Laufwerk gelegt wird. Die Oberfläche soll auch für Computerneulinge leicht verständlich sein und kann beispielsweise zum Sichern von Fotos eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Großraum Köln (Home-Office)
  2. über duerenhoff GmbH, Waiblingen

Dazu ist ein Importdialog für Bilder von der Kamera oder der Festplatte eingebaut. Eine Möglichkeit, Bilder noch herumzudrehen, damit ihre Ausrichtung stimmt, wurde ebenfalls integriert. Danach wird der Brennvorgang auf Knopfdruck gestartet. Die CDs werden im Multisession-Modus beschrieben, damit auch weitere Bilder aufgespielt werden können, bis der Rohling voll ist.

Die Speicherkapazität der Rohlinge liegt bei 700 MByte. Die Software läuft unter Windows 2000, XP und Vista, teilte der Hersteller mit. Ein Zweierpack dieser Rohlinge kostet rund 2,- Euro. Damit ist die Backup-Lösung nicht gerade die preiswerteste und vor allem nicht die sicherste - für das Entleeren der Speicherkarte unterwegs jedoch eine interessante Lösung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 13,99€
  2. (-10%) 26,99€
  3. 69,99€ (Standard Edition), 116,39€ (Premium Deluxe Edition - unter anderem mit Frankfurt...

Freeshadow 19. Dez 2007

nimmt ja auch überhaupt kein platz weg muhaha. umsonst isses genau gesehen auch nicht...

TiTUS 19. Dez 2007

Mindestens genauso sinnvoll!

dragonhunter 18. Dez 2007

ja toll und was kann sie? daten auf ne cd brennen oka is der sinn eines...

Anonymer Nutzer 18. Dez 2007

Du bist nicht die Zielgruppe. Die meisten Leute haben auch weiterhin nur ne 1 GB Karte...

Yogi 18. Dez 2007

Urlaub ohne Notebook !?! WTF!?!


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    •  /