Abo
  • IT-Karriere:

Web-Portal Spiegel Wissen startet im Frühjahr 2008

Spiegel und Bertelsmann kooperieren

Im Frühjahr 2008 werden die Spiegel-Gruppe und die Bertelsmann-Tochter Wissen Media Group ein deutschsprachiges Wissensportal starten und haben dafür ein Joint Venture gegründet. Auf Spiegel Wissen werden dann Inhalte des Spiegel, von Spiegel Online, der Bertelsmann-Lexika und -Wörterbücher sowie von Wikipedia gesammelt bereitgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wann genau im Frühjahr Spiegel Wissen unter der URL wissen.spiegel.de online geht, ist derzeit nicht bekannt. Fest steht allerdings bereits, dass die bisher kostenpflichtigen Artikel aus dem gedruckten Spiegel auch über das Wissensportal angeboten werden - aber dann gratis. Das soll für alle Spiegel-Artikel gelten, die seit der Gründung des Magazins veröffentlicht wurden und erstreckt sich auch auf alle Inhalte von Spiegel Online. Lediglich die Artikel der aktuellen Spiegel-Ausgabe bleiben weiterhin kostenpflichtig.

Stellenmarkt
  1. PUREN Pharma GmbH & Co. KG, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

"Spiegel Wissen ist die intelligente Verknüpfung von redaktionellen und lexikalischen Informationen auf höchstem inhaltlichem und technischem Niveau. Erstmals wird es möglich sein, alle relevanten Informationen zu einem Suchwort aus unterschiedlichen kompetenten Quellen mit einem Klick zu finden", schwärmt Dr. Mario Frank, Geschäftsführer des Spiegel-Verlags.

Nach dem Willen der Macher soll Spiegel Wissen die umfassendste frei zugängliche Recherche-Plattform im deutschsprachigen Internet werden. Das Angebot wird ergänzt durch multimediale Elemente wie Bilder, Grafiken und Videos. An der Spiegel Wissen GmbH & Co KG sind die Spiegel-Gruppe mit 51 Prozent beteiligt und die Wissen Media Group mit 49 Prozent.

Die operative Leitung von Spiegel Wissen liegt bei der Spiegel-Gruppe, die ein zunächst achtköpfiges Redaktionsteam aufstellt, das die Inhalte aufbereitet und erweitert. Geschäftsführer der Spiegel Wissen GmbH & Co KG sind Dr. Hauke Janssen, Leiter Dokumentation im Spiegel-Verlag, und Christoph Hünermann, Geschäftsführer der Wissen Media Group. Die Vermarktung des werbefinanzierten Portals wird die Spiegel-Gruppe-Tochter Quality Channel übernehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 149,85€ + Versand)
  2. 169,90€ inkl. Versand von Computeruniverse
  3. (u. a. GTA 5 PREMIUM ONLINE EDITION 8,80€, BioShock: The Collection 12,99€)
  4. 14,95€

floele 17. Dez 2007

Die Zeit? Evtl. kein Magazin, aber ebenfalls wöchentlich ausgerichtet.

dfg 17. Dez 2007

Also wenn Bertelsmann daran beteiligt ist kann das ja nur darin enden das man...

monettenom 17. Dez 2007

Ich habe immer das Gefühl, dass die Artikel bei einer größeren Katastrophe immer nach...

mySelf 17. Dez 2007

:)


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Hyper Casual Games: 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
Hyper Casual Games
30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ob im Bus oder im Wartezimmer: Mobile Games sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Hyper Casual Games sind ihr neuestes Untergenre. Dahinter steckt eine effiziente Designphilosophie - und viel Werbung.
Von Daniel Ziegener

  1. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel
  2. Mobile-Games-Auslese Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
  3. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    •  /