Prepaid-Tarif von Plus mit Festnetz-Flatrate

Gespräche für 10 Cent pro Minute - von Plus zu Plus 5 Cent in der Minute

Nachdem Aldi, Lidl und Tchibo bereits einen eigenen Handytarif anbieten, kommt nun auch der Discounter Plus mit einem Prepaid-Angebot. In Kooperation mit blau.de bietet der Discounter einen Community-Tarif für 5 Cent pro Minute, zudem kann der Nutzer eine Flatrate für 15,- Euro für Anrufe ins deutsche Festnetz hinzubuchen. Dennoch zählt der Tarif nicht zu den Günstigsten, die derzeit auf dem Markt sind.

Artikel veröffentlicht am , yg

Das Handyangebot von Plus nennt sich Pluskom und umfasst einen Prepaid-Tarif ohne Grundgebühr und Vertragsbindung, bei dem der Kunde für 15 Cent pro Minute in das Festnetz oder andere deutsche Mobilfunknetze anrufen kann. Für Gespräche zwischen Pluskom-Kunden werden im so genannten Community-Tarif 5 Cent in der Minute verrechnet.

Stellenmarkt
  1. Group CISO (m/w/d)
    Hays AG, Düsseldorf
  2. Softwareentwickler für C++ / Python (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

Die Abrechnung erfolgt sekundengenau. Eine SMS kostet 10 Cent. Zusätzlich kann der Nutzer eine Flatrate für Anrufe in das Festnetz hinzubuchen: Sie kostet 15,- Euro und gilt 30 Tage lang. Das Startpaket mit SIM-Karte gibt es für 5,99 Euro, darin ist ein magerer Euro Gesprächsguthaben enthalten. Der Tarif ist ab sofort in den Plus-Läden sowie im Internet erhältlich. Als Mobilfunknetz wird das von E-Plus verwendet.

Seit Oktober 2007 gibt es vergleichbare Angebote auch direkt bei blau.de sowie bei Simyo. Aldi hat einen entsprechenden Tarif seit Mitte September 2007 im Programm: Basis für die Flat-Option ist der Tarif Aldi Talk, bei dem Gespräche und Kurznachrichten unter Aldi-Talk-Kunden mit 4 Cent pro Minute bzw. pro SMS abgerechnet werden. Gesprächsminuten und SMS in andere deutsche Netze kosten 14 Cent, die Flatrate ins Festnetz für 30 Tage kostet 14,99 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. James-Webb-Teleskop: Transport von 9.300 Kilometern übers Meer
    James-Webb-Teleskop
    Transport von 9.300 Kilometern übers Meer

    Das James-Webb-Teleskop wurde über 9.300 Kilometer auf dem Meer transportiert. Doch wie verschifft man das weltgrößte Weltraumteleskop?

  2. SUV mit Elektroantrieb: Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus
    SUV mit Elektroantrieb
    Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus

    Tesla hat die ersten Model X mit dem neuen Lenkrad, quer eingebautem Display und Falcon-Wings-Türen ausgeliefert.

  3. BKA warnt: Gefälschte Ausweiskontrolle am Telefon
    BKA warnt
    Gefälschte Ausweiskontrolle am Telefon

    Das Bundeskriminalamt warnt vor Anrufen im Namen der Behörde. Kriminelle wollen an die Personalausweis-Daten der Betroffenen gelangen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /