• IT-Karriere:
  • Services:

S3200: FireWire mit 3,2 GBit/s

Neue Spezifikation setzt auf IEEE 1394b auf

Die "1394 Trade Association" hat eine neue Spezifikation für FireWire alias IEEE 1394 veröffentlicht, mit der FireWire gegen USB 3.0 und eSATA antreten soll. Mit der neuen Spezifikation wird die FireWire-Bandbreite auf 3,2 GBit/s vervierfacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die S3200 genannte Spezifikation baut auf dem Standard IEEE 1394b auf und setzt auf die gleichen Kabel und Verbindungen wie FireWire 800, was den Umstieg auf die neue Version vereinfachen soll. Da zudem die Verfahren, Daten und Service-Protokolle gegenüber der aktuellen FireWire-Version nicht verändert werden, soll sich S3200 leicht in Chips und Software übernehmen lassen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg

Wie FireWire 800 soll auch S3200 vergleichsweise effizient arbeiten, stehen bei FireWire 800 doch rund 97 Prozent der Bandbreite für Daten zur Verfügung, nur 3 Prozent entfallen auf den Overhead. Festplatten, die per FireWire 800 angeschlossen werden, können so rund 90 MByte/s übertragen, S3200 soll rund 400 MByte/s erreichen.

Die "1394 Trade Association" betont zudem, FireWire liefere deutlich mehr Strom als andere Schnittstellen, was vor allem gegen USB zielt, denn entsprechende Festplatten benötigen mitunter ein eigenes Netzteil. ESATA liefert überhaupt keinen Strom und soll gegenüber S3200 auch keinen großen Geschwindigkeitsvorteil bieten.

Zudem sollen S3200-Produkte abwärtskompatibel sein, sich also mit älteren Geräten verstehen. Zuvor muss die Spezifikation aber noch ratifiziert werden, was für Anfang Februar 2008 erwartet wird. Wann mit entsprechenden Geräten zu rechnen ist, gab die 1394 Trade Association noch nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Eierwärmer 18. Dez 2007

Nun, Bruder: USB wurde ursprünglich auch dazu entwickelt, Peripherie-Geräte...

schallundrauch_... 17. Dez 2007

Schaut euch doch mal die Verbreitung in anderen Ländern an? Dort sieht das schon anders...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /