• IT-Karriere:
  • Services:

Google Reader nutzt Google-Talk-Adressbuch

Google integriert Instant-Messaging-Kontakte in Feed-Reader

Der Online-Feed-Reader Google Reader kann ab sofort auch die Kontakte aus Google Talk bzw. der Chat-Funktion aus Gmail einbinden. Dadurch sollen die News-Feeds-Weiterleitung und der gemeinsame Zugriff darauf vereinfacht werden. Google macht damit die Google-Talk-Adressen zunehmend zur zentralen Anlaufstelle für Funktionen rund um soziale Netzwerke.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version von Google Reader bietet einen speziellen Bereich, in dem die Google-Talk-Kontakte eingebunden werden, um mit diesen News-Feeds auszutauschen. Darin eingebundene Kontakte haben zudem die Möglichkeit, auf News-Feeds zuzugreifen, die der Nutzer mit anderen teilt. In den Einstellungen legt der Google-Reader-Nutzer fest, welche anderen Personen auf diese Liste zugreifen dürfen und es gibt die Option, frühere gemeinsam genutzte News-Feeds in dieser Liste nicht erscheinen zu lassen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Altair Engineering GmbH, Böblingen, München

Mit diesem Schritt vernetzt Google die Google-Talk-Kontakte immer stärker mit anderen Diensten, so dass diese Kontakte die Basisfunktionen eines sozialen Netzwerks ausmachen. Die Kernfunktionen von Google Talk sind auch Bestandteil von Gmail alias Google Mail, so dass Chat-Konversationen darüber machbar sind.

Vorerst ist die Google-Talk-Integration nur in der englischsprachigen Version von Google Reader enthalten. Wann diese Neuerung auch in deutscher Sprache verfügbar ist, wurde nicht verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. (-20%) 47,99€
  3. 9,99€

ozihjkzgfvtrd67... 17. Dez 2007

Jingle ist doch open Source. IIRC wird Jingle von Kopete unterstützt.


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

    •  /