Abo
  • Services:

Hauppauge mit externer DVB-S-Box für USB

WinTV-NOVA-S-USB2 soll knapp 90,- Euro kosten

Hauppauge hat mit der WinTV-NOVA-USB2 eine externe DVB-S-Empfangsbox angekündigt, die an die USB-2.0-Schnittstelle des Rechners angeschlossen wird. Dem Gerät liegt eine Windows-Software bei, mit der Fernsehen und Radio am Rechner dargestellt werden. Auch Aufnahmen sind über die WinTV-V6-Software natürlich möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ebenfalls mitgelieferte Software VTPlus ist für den Videotext-Empfang zuständig und kann vorausgewählte Videotextseiten automatisch abrufen. Die Hauppauge-WinTV-NOVA-USB2 misst 9 x 6,5 x 2,4 cm und erfordert einen Rechner mit Microsoft Windows XP SP2 oder Vista (32-Bit).

Im Lieferumfang der kleinen Box sind eine Fernbedienung sowie ein externes Netzteil und ein USB-Kabel enthalten. Die Hauppauge-WinTV-NOVA-S-USB2 soll knapp 90,- Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 59,79€ inkl. Rabatt

coffee 18. Dez 2007

hm ich hab auch eine USB-TV karte von hauppauge und zwar auch eine mit Mpeg Decoder UND...

Jemand123 17. Dez 2007

.... Wochen im Handel. Also nix neues mehr.

Blubbblubb 17. Dez 2007

Technisat Skystar + "alten Rechner" + LinVDR oder CT-VDR (Linux Distris speziell für...

Luigi 17. Dez 2007

...und natürlich ist die Box ohne CI ausgerüstet. Die Access-Karten für SRG/ORF und...

Detleff-N 17. Dez 2007

Hallo kann jemand eine DVB-S-Box für USB empfehlen die mit dem Mac mini funktinoniert...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

    •  /