Abo
  • IT-Karriere:

Die Siedler 6 räumt beim deutschen Entwicklerpreis ab (Upd.)

Publikum wählt Jack Keane zum besten Adventure

Auch im Jahr 2007 wurde wieder der Deutsche Entwicklerpreis für in Deutschland entwickelte Computer- und Videospiele ausgelobt. Während das Aufbaustrategiespiel "Die Siedler - Aufstieg eines Königreichs" (Blue Byte/Ubisoft) unter anderem als "Bestes Deutsches Spiel 2007" gekürt wurde, konnte sich das ungewöhnliche Adventure "Overclocked" (House of Tales) zwar den Innovationspreis der Jury sichern, es aber ansonsten nicht mit "Jack Keane" (Deck 13) aufnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der mittlerweile sechste Teil der in Düsseldorf entwickelten Aufbaustrategiespiel-Serie "Die Siedler" hat sich in 6 der insgesamt 28 Kategorien vor die Konkurrenz gesetzt: Zu der eingangs erwähnten Auszeichnung als "Bestes Deutsches Spiel 2007" gesellen sich noch Auszeichnungen für "Bester Soundtrack", "Bestes Game-Leveldesign", "Beste Spiele-Grafiken", "Beste Cutscenes Intro" und "Bestes Interface".

Stellenmarkt
  1. Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Berlin
  2. BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

Die Auszeichnung für das beste Handheld-Spiel 2007 ging an "Anno 1701 - Dawn of Discovery" von keen games. Als das beste Jugendspiel 2007 wurde "Crazy Machines II" von Fakt Software ausgezeichnet. Zum besten deutschen Adventure wurde "Jack Keane" von Deck 13 gekürt und ergatterte auch den Preis für die "beste Spielwelt". Als bestes deutsches Rollenspiel 2007 darf sich nun "Legend: Hand of God" (Master Creating/dtp) rühmen. Zum besten Casual Game wurde das Knobelspiel "THINK" von Independent Arts Software gewählt. Bestes Midprice Game wurde "Stromberg - Büro ist Krieg".

Neben dem an das Bremer Adventure-Studio House of Tales gegangenen Innovationspreis für "Overclocked" wurde von der Jury auch noch der sogenannte Spezialpreis an die mittlerweile nicht mehr nur in Berlin, sondern auch in Frankfurt am Main vertretene Spiele-Design-Ausbildungsstätte Games Academy ausgelobt. Die Games Academy erhielt noch eine zweite Auszeichnung: den Gamesload Newcomer Award 2007.

Eine Übersicht aller Preisträger findet sich auf www.deutscher-entwicklerpreis.de. Im Rahmen des Deutschen Entwicklerpreises werden Fach-, Publikums- und Jurypreise vergeben. Über die Vergabe des Entwicklerpreises wird sowohl von der Akademie des Deutschen Entwicklerpreises - bestehend aus 180 Mitgliedern der Spielebranche - als auch online vom Publikum in Form von Genrekategorien verliehen. Ideeller Träger des Preises ist der Spieleentwickler-Verband G.A.M.E.

Nachtrag vom 13. Dezember 2007, 18:35 Uhr:
Der Shooter Crysis hat es nicht mehr rechtzeitig für die Bewerbung zum Entwicklerpreis geschafft - der Einsendeschluss war der 16. Oktober 2007, während Crysis erst Anfang November erschien. Allerdings wird der von Crytek in Frankfurt am Main entwickelte und von EA vertriebene Titel bereits für den Deutschen Entwicklerpreis 2008 als großer Favorit gehandelt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X + Corsair H115i Pro für 369€ statt ca. 414€ im Vergleich...
  2. 39€ (Bestpreis!)
  3. 29,99€ (Bestpreis!)
  4. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis 63,39€)

DocOc 17. Dez 2007

Aber besser werden die Spiele dadurch anscheinend auch nicht ...

Captain 16. Dez 2007

Ich hätte gerne Siedler 1 für XP, das wäre was....

RF 15. Dez 2007

Ach auf dem DS läuft Windows? Ist ja mal was ganz neues.

lulz 14. Dez 2007

Weils Spaß macht. Also jedenfalls solang du nichts neueres als den dritten Teil...

DerMitDenAdlera... 14. Dez 2007

Wer lesen kann ist klar im vorteil


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /