• IT-Karriere:
  • Services:

FreeMail auf dem Handy für alle

Mobiler Zugriff auf alle wichtigen FreeMail-Funktionen

Mitglieder des Web.de-Clubs konnten bereits seit Anfang 2006 mit dem Handy-Browser auf ihre E-Mails von FreeMail zugreifen. Nun steht diese Möglichkeit allen FreeMail-Nutzern zur Verfügung. Unterwegs lassen sich so alle wesentlichen Funktionen von FreeMail bequem nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die mobile Version von FreeMail gestattet die Einsicht in die Ordnerstruktur sowie die Nutzung des Adressbuchs. Auch alle Funktionen rund um die Bekämpfung von Spam und unerwünschten E-Mails stehen hier zur Verfügung. So kann der Nutzer die Verzeichnisse Unbekannt und Unerwünscht einsehen und darin Nachrichten als Spam markieren oder auch fälschlich als Spam erkannte E-Mails als Nicht-Spam kennzeichnen.

Stellenmarkt
  1. W3L AG, Dortmund
  2. AKDB, Würzburg

Der Dienst erkennt nach Web.de-Angaben, welche Daten der aufrufende Handy-Browser versteht. Wird FreeMail Mobile mit einem WAP-Browser besucht, werden WML-Daten verschickt, während der Aufruf mit WAP 2.0 dafür sorgt, dass XHTML-Inhalte bereitgestellt werden. Nutzer eines HTML-Browsers erhalten die Inhalte im HTML-Format.

Zahlreiche Mobiltelefone sind bereits mit E-Mail-Clients ausgerüstet, so dass sich FreeMail-Konten auch darüber etwa per POP3 abfragen lassen. Allerdings ist dann bei aktiviertem Spam-Filter kein Zugriff auf die Verzeichnisse Unbekannt und Unerwünscht möglich, so dass nur die E-Mails empfangen werden können, die im Verzeichnis "Freunde & Bekannte" liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. -36%) 31,99€
  3. 4,99€
  4. (-72%) 16,99€

Faxgerät 14. Dez 2007

Tolle Aussage, Affe... und wer ein Faxgerät hat kann Faxe senden UND empfangn :-o

Netspy 13. Dez 2007

... da bei jedem 3. Kunden die Bestellbestätigung wegen einem vollen Postfach zurückkommt...

mikka 13. Dez 2007

Yohoo ohne IMAP ...

zyb'er 13. Dez 2007

probier mal www.zyb.com - das klappt...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

    •  /