Plasma-Displays bekommen neuen Aufschwung

Lichtausbeute soll trotz sinkendem Strombedarf erhöht werden

Noch liefern sich LCD- und Plasma-Fernseher ein heißes Rennen um die Gunst der Käufer, doch holen die LCDs in vielen Punkten immer mehr auf. Die LCD-Preise sinken, die Geräte erreichen immer häufiger volle HD-Auflösungen und auch die Schwarzwerte verbessern sich gegenüber den dabei führenden Plasmas. Plasma-Fernsehern hängt zudem das Image an, Stromfresser zu sein. Mit neuer Technik soll sich dies nun ändern.

Artikel veröffentlicht am ,

So schreibt der auf Flachbildschirme spezialisierte Branchendienst DisplaySearch, dass die Plasma-Fernseher schon bald preiswerter werden sollen und deren Lichtausbeute erhöht wird - und dennoch der Strombedarf signifikant sinken wird.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Frontend / Backend / Fullstack
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  2. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
Detailsuche

Nach Angaben von DisplaySearch soll es möglich sein, noch innerhalb dieses Jahrzehnts die Lichtausbeute der Plasma-Displays auf 5 Lumen pro Watt zu erhöhen und die Kosten um 9 bis 11 Prozent zu senken. Derzeit werden ungefähr 2,5 Lumen pro Watt erzielt.

Noch später in der Zukunft könnte eine Lichtausbeute von 10 Lumen pro Watt und eine Kostensenkung um 40 Prozent gegenüber den aktuellen Herstellungspreisen erzielt werden, glauben die Marktforscher.

Bei 10 Lumen pro Watt könnte ein Plasma eine Helligkeit von 800 bis 1.000 Candela pro Quadratmeter erreichen - bei einem Strombedarf von ungefähr 150 Watt und einer Bilddiagonalen von 42 Zoll.

Doch nicht nur die Helligkeit, die Kosten und den Stromverbrauch sollen die neuen Techniken verbessern, sondern auch die Kontrastverhältnisse, die detaillierte Abbildung von Graustufen sowie die Hitzeabstrahlung und damit die Lebensdauer der Geräte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Stefan78 20. Dez 2007

Nein, das stimmt nicht. Diesen Plasma gibt es auch in Deutschland zu kaufen. Er heißt PDP...

sedtv 13. Dez 2007

ich glaube sed-tvs wären schon zu atraktiven preisen auf dem markt, wäre es nicht zu...

jpiranha 13. Dez 2007

http://geizhals.at/deutschland/a267927.html j

adba 13. Dez 2007

Ok danke... die 70HZ konnte man beim PC-Monitor einstellen ;-)

jpiranha 13. Dez 2007

Nix, ähhh, Text, ähhh....



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /