SingStar für PS3 - Musikvideo-Download für 1,49 Euro

Verkauf hat begonnen

Sony Computer Entertainment liefert nun die PlayStation-3-Version des vor allem in Deutschland erfolgreichen Karaoke-Partyspiels SingStar aus. Der größte Unterschied zur Schwemme von PlayStation-2-Singstars liegt in der Online-Unterstützung - zusätzliche Musikvideos werden für 1,49 Euro pro Stück angeboten und SingStar-Fans können ihren Auftritt in einer SingStar-Community auch anderen präsentieren.

Artikel veröffentlicht am ,

SingStar für PS3
SingStar für PS3
Neben den 30 Musikstücken, die "SingStar für PlayStation 3" in Form von Musikvideos beiliegen, stehen bereits 44 weitere Musikvideos zum kostenpflichtigen Download über den PlayStation Store zur Verfügung. Am 17. Dezember 2007 sollen weitere folgen, die ebenfalls je 1,49 Euro kosten. Ob es auch Paketangebote geben wird oder einzelne Musikstücke angeboten werden, bleibt abzuwarten.

Stellenmarkt
  1. Projektmitarbeiter Healthcare-IT (gn*)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Cloud-Entwicklerin (m/w/d) - Automotive & Connectivity
    IAV GmbH, Berlin, Gifhorn, München
Detailsuche

Für die SingStar-Liedersammlung lassen sich eigene Wiedergabelisten (Playlists) anlegen, speichern und wieder abrufen. In der Medienwiedergabeliste der PS3 stehen die Lieder nicht zur Verfügung, sie können also nicht zusammen mit der MP3-Sammlung abgespielt, sondern nur in SingStar genutzt werden.

SingStar für PS3
SingStar für PS3
Die mehr oder weniger geglückten Gesangsauftritte der Spieler lassen sich in Verbindung mit der optionalen Kamera speichern und bearbeiten. Anschließend können sie an der PS3 und unterwegs auf der PlayStation Portable angeschaut oder über die neue SingStar-Online-Community ausgetauscht werden. Bei künftigen SingStar-Partys muss also aufgepasst werden, dass man nicht unfreiwillig zum "Star" wird. Neben den ganzen Neuigkeiten sind aber auch vertraute Elemente da, beispielsweise die Einzel- und Mehrspieler-Modi wie Battle oder Duett.

SingStar für PS3 ist kompatibel zu den Mikrofonen, die Sony für die PlayStation 2 (PS2) anbietet und kann entsprechend auch ohne Mikros für 40,95 Euro gekauft werden. Das Paket mit Mikrofonen gibt es für 71,95 Euro. Funkmikrofone hat Sony zwar schon angekündigt, kann aber noch keine Angaben dazu machen, ab wann und für wie viele Euro sie voraussichtlich ausgeliefert werden. So heißt es auch an der PS3 noch aufpassen, mit den zwar langen, aber doch umständlichen Kabeln nichts umzuschmeißen.

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, Virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Folgende Lieder bringt SingStar für PS3 mit:

Blink 182 - All the small things
Reamon - Tonight
Britney Spears - Toxic
REM - Losing My Religion
Christina Stürmer - Nie Genug
Robbie Williams & Nicole Kidman - Something Stupid
Coldplay - Fix You
Ronan Keating - Lovin' Each Day
Depeche Mode - Precious
Rosenstolz - Auch Im Regen
Fools Garden - Lemon Tree
Sarah Connor - Bounce
Gorillaz - Feel Good Inc.
Scissor Sisters - I Don't Feel Like Dancin'
Gwen Stefani - Cool
Supergrass - Alright
Junior Senior - Move Your Feet
Texas Lightning - No No Never
Lou Bega - Mambo No. 5
The Cardigans - Lovefool
Macy Gray - I Try
Tokio Hotel - Der Letzte Tag
Musical Youth - Pass The Dutchie
Twisted Sister - We're Not Gonna Take It
Nelly Furtado - Powerless
U2 - Beautiful Day
OutKast - Hey Ya!
US5 - Maria
Pussycat Dolls - Beep
Weezer - Buddy Holly

Wer seine bestehende SingStar-PS2-Sammlung auf der PS3 weiternutzen möchte, kann die Lieder nicht in die PS3-Version übernehmen und bekommt auch keine Vorteile beim Erwerb der Musik-Downloads. Stattdessen muss darauf geachtet werden, dass auch eine PS2-kompatible PS3 zum Einsatz kommt - was bei dem neuen 40-GByte-Modell der PS3 nicht mehr der Fall ist. Die PS2 muss in dem Fall weiter pfleglich behandelt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sandra369 04. Mär 2009

Wer kann mir helfen, habe ein problem mit musik download und ich kenn mich nicht aus wie...

Markus12345 11. Aug 2008

hallo. ich hab ein ganz anderes Problem. würd mir gerne Lieder mit Musikvideo kaufen...

Jägerfisch 17. Dez 2007

Die Bastelkonsole? Linux auf die Playse zu bekommen bedarf schon einiges an Knowhow. Du...

DoubleH 14. Dez 2007

Im Gegensatz zu Dir hat er Humor. Und er hatt Recht. Wenn man auch nur ein bischen Spa...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Bluetooth-Tracker: Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen
    Bluetooth-Tracker
    Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen

    Die Apple Airtags lassen sich nicht nur klonen. Forscher können auch beliebige Sounds auf dem Bluetooth-Tracker abspielen.

  2. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

  3. 4K/8K-Fernseher: Samsung soll keine W-OLED-Panels von LG kaufen
    4K/8K-Fernseher
    Samsung soll keine W-OLED-Panels von LG kaufen

    Zumindest vorerst scheint Samsung ohne W-OLED-Panels von LG zu planen, stattdessen soll der Fokus auf Fernsehern mit QD-OLEDs liegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /